Bundesliga

Leipzig siegt gegen schwache Mainzer - Nullnummer in Wolfsburg

Leipzigs Yussuf Poulsen im Duell mit den Mainzern Moussa Niakhate (l) und Jeremiah St. Juste.

Leipzigs Yussuf Poulsen im Duell mit den Mainzern Moussa Niakhate (l) und Jeremiah St. Juste.

Bild: Jan Woitas/dpa

Leipzigs Yussuf Poulsen im Duell mit den Mainzern Moussa Niakhate (l) und Jeremiah St. Juste.

Bild: Jan Woitas/dpa

Stürmerstar Timo Werner ist auf die Insel abgedüst, doch RB Leipzig kann auch ohne ihn siegen. Zudem gibt es für Mannschaft bald Verstärkung.
Leipzigs Yussuf Poulsen im Duell mit den Mainzern Moussa Niakhate (l) und Jeremiah St. Juste.
dpa
20.09.2020 | Stand: 19:56 Uhr

RB Leipzig hat auch ohne seinen zum FC Chelsea abgewanderten Stürmerstar Timo Werner im ersten Bundesliga-Spiel Offensivgeist versprüht. Gegen den überforderten Lieblingsgegner 1. FSV Mainz 05 gewann der Champions-League-Halbfinalist am Sonntag mit 3:1 (2:0). Vor zugelassenen 8500 Zuschauern in der Red Bull-Arena trafen Emil Forsberg (17.), Yussuf Poulsen (21.) zur Halbzeitführung. Nach dem Wechsel verkürzte zunächst der Mainzer Jean-Philippe Mateta (48.), ehe Amadou Haidara auf 3:1 (51.) erhöhte.

RB-Vorstandschef: Verhandeln mit norwegischen Stürmer Sörloth

Und die Sachsen bekommen in der Sturmzentrale in Kürze wohl noch Zuwachs. Laut RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff befindet sich der Transfer des norwegischen Stürmers Alexander Sörloth kurz vor dem Abschluss. "Wir sind tatsächlich in Gesprächen mit Sörloth und befinden uns da, zumindest mal was den Blick angeht, auf der Ziellinie", sagte Mintzlaff vor dem Spiel dem Fernsehsender Sky.

Wolfsburg und Leverkusen mit Nullnummer

Zum Abschluss des ersten Bundesliga-Spieltage haben sich der VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen mit einer Nullnummer getrennt. Vor 500 Zuschauern gelang beiden Teams am Sonntag in Wolfsburg nicht viel. Immerhin holte die Werkself im ersten Spiel der Fußball-Bundesliga ohne den zum FC Chelsea gewechselten Nationalspieler Kai Havertz einen glücklichen Punkt. Leverkusen erwartet am Samstag RB Leipzig, Wolfsburg muss am Sonntag beim SC Freiburg antreten.

Die Ergebnisse der Samstag-Spiele finden Sie hier. Im Eröffnungspsiel der Bundesliga-Saison fertigte der FC Bayern Schalke ab.