Fußball

Muskelfaserriss bei Goretzka bestätigt - Sorgen vor EM geweckt

Leon Goretzka vom FC Bayern fällt für die restlichen Liga-Spiele aus. Grund ist ein Muskelfaserriss.

Leon Goretzka vom FC Bayern fällt für die restlichen Liga-Spiele aus. Grund ist ein Muskelfaserriss.

Bild: Tobias Schwarz, dpa

Leon Goretzka vom FC Bayern fällt für die restlichen Liga-Spiele aus. Grund ist ein Muskelfaserriss.

Bild: Tobias Schwarz, dpa

Leon Goretzka vom FC Bayern hat einen Muskelfaserriss. Das weckt Sorgen vor der Fußball-EM.
##alternative##
dpa
10.05.2021 | Stand: 16:59 Uhr

Leon Goretzka fällt für den Rest der Bundesligasaison wegen einer Oberschenkelverletzung aus und weckt damit Sorgen für den Auftakt der Fußball-Europameisterschaft. Der Nationalspieler des FC Bayern erlitt beim 6:0 am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel, wie der Rekordmeister am Montag mitteilte. Am Sonntag hatte der "Kicker" darüber berichtet.

Leon Goretzka fällt laut FC Bayern für die restlichen Liga-Partien aus

Die Bayern gaben in dem knappen Statement lediglich bekannt, dass der Mittelfeldspieler für die restlichen Liga-Partien ausfällt. Eine Prognose, ob Bundestrainer Joachim Löw mit dem 26-Jährigen für die EM und das Auftaktspiel am 15. Juni gegen Frankreich rechnen kann, gab es nicht. Laut "Kicker" werde es ein Wettlauf mit der Zeit.