Ski-WM

Nach Schneechaos zum Auftakt: WM-Beginn in Cortina mit Damen-Super-G

Alpine Ski-WM: Wegen starken Schneefalls in der Nacht ist die Kombination der Damen für Montag in Cortina d'Ampezzo abgesagt worden. Die WM beginnt am Dienstag mit dem Super-G der Damen.

Alpine Ski-WM: Wegen starken Schneefalls in der Nacht ist die Kombination der Damen für Montag in Cortina d'Ampezzo abgesagt worden. Die WM beginnt am Dienstag mit dem Super-G der Damen.

Bild: picture alliance/dpa/KEYSTONE | Jean-Christophe Bott

Alpine Ski-WM: Wegen starken Schneefalls in der Nacht ist die Kombination der Damen für Montag in Cortina d'Ampezzo abgesagt worden. Die WM beginnt am Dienstag mit dem Super-G der Damen.

Bild: picture alliance/dpa/KEYSTONE | Jean-Christophe Bott

Nach der witterungsbedingten Absage der Kombination am Montag sollen die Ski-WM in Cortina d'Ampezzo nun mit dem Super-G der Damen am Dienstag beginnen.
Alpine Ski-WM: Wegen starken Schneefalls in der Nacht ist die Kombination der Damen für Montag in Cortina d'Ampezzo abgesagt worden. Die WM beginnt am Dienstag mit dem Super-G der Damen.
dpa
08.02.2021 | Stand: 18:37 Uhr

Der Super-G der Damen am Dienstag bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Italien wird um 13.00 Uhr gestartet und bei ARD und Eurosport2 übertragen.

Anders als ursprünglich geplant wurde der Super-G der Herren wegen den Folgen der heftigen Schneefälle gestrichen und auf Donnerstag verschoben.

(Lesen Sie auch: Felix Neureuther zu deutschen WM-Chancen: "Das kann noch spektakulär werden")

Kira Weidle aus Starnberg ist die einzige deutsche Starterin, aber keine Anwärterin auf die vorderen Ränge. Als Favoritin geht Lara Gut-Behrami ins Rennen; die Schweizerin hat zuletzt im Weltcup vier Super-G in Serie gewonnen und hofft auf die erste Goldmedaille bei einem Großereignis.

Lesen Sie auch: Nordische Ski-WM 2021: Vor der WM gewinnt Kombinierer Geiger erneut in Klingenthal - Skispringer Eisenbichler auf Platz drei

Lesen Sie auch
Eine Skiläuferin begutachtet nach der wetterbedingten Absage des ersten Trainings der Damen die Strecke in Garmisch.
Skifahren

Schlechte Pistenverhältnisse: Super-G statt Abfahrt in Garmisch