Ski Weltcup

Odermatt feiert Heimsieg in Adelboden - Schmid stürzt

Im ersten Durchgnag lief es noch ganz gut für Alexander Schmid. Im zweiten Lauf schied er aber aus.

Im ersten Durchgnag lief es noch ganz gut für Alexander Schmid. Im zweiten Lauf schied er aber aus.

Bild: Anthony Anex/dpa

Im ersten Durchgnag lief es noch ganz gut für Alexander Schmid. Im zweiten Lauf schied er aber aus.

Bild: Anthony Anex/dpa

Marco Odermatt befindet sich rund vier Wochen vor Olympia weiter in Top-Form. Alexander Schmid kam beim Riesenslalom in Adelboden nicht ins Ziel.
##alternative##
dpa
08.01.2022 | Stand: 15:06 Uhr

Marco Odermatt ist im Riesenslalom ganz obenauf. Der Schweizer gewann am Samstag erstmals den Heim-Riesenslalom in Adelboden mit 0,48 Sekunden Vorsprung vor Manuel Feller aus Österreich. Dritter wurde der französische Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault (+0,54). Für Odermatt war es im fünften Riesentorlauf bereits der vierte Erfolg in diesem Winter.

Riesenslalom in Adelboden: Alexander Schmid scheidet aus

Deutschlands Hoffnung Alexander Schmid, der zuletzt in Alta Badia erstmals aufs Podest gerast war, hatte am legendären Chuenisbärgli wie gewohnt zu kämpfen. Nach Platz neun im ersten Durchgang stürzte der Allgäuer im zweiten Lauf und schied aus. Bester Deutscher wurde Julian Rauchfuss auf Rang 21. Fabian Gratz hatte den Finaldurchgang verpasst.

Der Riesenslalom-Klassiker in Adelboden verlangte den Ski-Stars wieder einmal alles ab. "Eines der härtesten Rennen, das ich bestritten habe. Einfach nur brutal. Jeder ist am Limit", sagte Schmid in der ARD.

Am Sonntag steht für die Herren in Adelboden noch ein Slalom auf dem Programm. Dann will Linus Straßer endlich die Norm für die Winterspiele in Peking erfüllen.

Lesen Sie auch: Skifahrer Alexander Schmid aus Fischen gehört zu den besten Riesenslalom-Fahrern der Welt. Zum Weltcup kam er über seine Mutter - auch sein Bruder fährt Ski.

Lesen Sie auch
##alternative##
Ski-Nachwuchs

Saisonfinale mit Felix Neureuther für Lucie Uhl aus Nesselwang

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.