Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tour de France

Ostallgäuer Radteam fährt Strecken der Tour de France - und trifft Emanuel Buchmann

Das Team Cycleworxx von links: Christian Mair, Eckehard Happach, Klaus Linder, „Staubi“ und Patrik Choinowski.

Das Team Cycleworxx von links: Christian Mair, Eckehard Happach, Klaus Linder, „Staubi“ und Patrik Choinowski.

Bild: Klaus Linder

Das Team Cycleworxx von links: Christian Mair, Eckehard Happach, Klaus Linder, „Staubi“ und Patrik Choinowski.

Bild: Klaus Linder

Vor dem Auftakt der Tour de France war das Ostallgäuer Radteam Cycleworxx vor Ort. Geprägt war die Tour von karger Nahrung, Schmerzen - und einem besonderen Treffen.
01.09.2020 | Stand: 20:40 Uhr

Die 107. Auflage der Tour de France hat am Samstag begonnen. Die deutschen Fahrer um Emanuel Buchmann haben trotz Rückstand auf die vorderen Plätze noch Chancen auf den Sieg. In der Gesamtwertung führt nach der dritten Etappe der Franzose Julian Alaphilippe vor dem Briten Adam Yates und dem Schweizer Marc Hirschi.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat