Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey

Sami Blomqvist greift nach seiner Verletzung wieder an

Sami Blomqvist (links) erzielte beim 3:2-Sieg gegen Landshut seinen sechsten Saisontreffer. Nach zwei mehrwöchigen Verletzungspausen in dieser DEL2-Spielzeit steht der Finne erst bei sieben Saisonspielen.

Sami Blomqvist (links) erzielte beim 3:2-Sieg gegen Landshut seinen sechsten Saisontreffer. Nach zwei mehrwöchigen Verletzungspausen in dieser DEL2-Spielzeit steht der Finne erst bei sieben Saisonspielen.

Bild: Mathias Wild

Sami Blomqvist (links) erzielte beim 3:2-Sieg gegen Landshut seinen sechsten Saisontreffer. Nach zwei mehrwöchigen Verletzungspausen in dieser DEL2-Spielzeit steht der Finne erst bei sieben Saisonspielen.

Bild: Mathias Wild

Vor den Spielen gegen Weißwasser und Crimmitschau spricht ESVK-Stürmer Sami Blomqvist über die spezielle Belastung und über das Wiedersehen mit Jere Laaksonen.
10.02.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Bereits zum zweiten Mal in der laufenden DEL2-Saison kämpfte sich ESVK-Stürmer Sami Blomqvist nach einer Verletzung zurück. Nachdem sich der Finne zum Saisonauftakt beim 8:1-Kantersieg gegen die Dresdner Eislöwen wenige Minuten vor Spielende verletzt hatte, pausierte er bis kurz vor Weihnachten. Vier DEL2-Spiele absolvierte Blomqvist, ehe er sich im letzten Spiel des Jahres 2020 gegen Freiburg erneut eine Verletzung zuzog. Wieder folgte eine lange Pause – die Rede war von einer nicht näher benannten Unterkörperverletzung.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat