Damen Slalom

Ski-Weltcup: Vlhova gewinnt auch zweiten Slalom von Levi - Shiffrin Fünfte

Die Zweitplatzierte Michelle Gisin (l) aus der Schweiz gratuliert der Gewinnerin Petra Vlhova aus der Slowakei.

Die Zweitplatzierte Michelle Gisin (l) aus der Schweiz gratuliert der Gewinnerin Petra Vlhova aus der Slowakei.

Bild: Jussi Nukari, dpa

Die Zweitplatzierte Michelle Gisin (l) aus der Schweiz gratuliert der Gewinnerin Petra Vlhova aus der Slowakei.

Bild: Jussi Nukari, dpa

Im Slalom-Rennen im finnischen Levi setzt sich die 25-jährige Petra Vlhova durch. Sie gewinnt vor der Schweizerin Michelle Gisin. Kein Erfolg für die Deutschen.
Die Zweitplatzierte Michelle Gisin (l) aus der Schweiz gratuliert der Gewinnerin Petra Vlhova aus der Slowakei.
dpa
22.11.2020 | Stand: 15:08 Uhr

Die Skirennfahrerin Petra Vlhova hat auch den zweiten Slalom des Wochenendes in Levi gewonnen. Die Slowakin setzte sich am Sonntag im finnischen Lappland vor der Schweizerin Michelle Gisin (+0,31 Sekunden) und Katharina Liensberger aus Österreich (+0,50) durch.

Der 25 Jahre alten Vlhova gelang saisonübergreifend der fünfte Slalom-Sieg nacheinander im Weltcup. Weltmeisterin und Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin verpasste dagegen nach ihrem zweiten Platz beim Renn-Comeback am Samstag diesmal als Fünfte das Podest.

Ski-Weltcup im finnischen Levi ohne deutschen Erfolg

Die deutschen Fahrerinnen zeigten eine ernüchternde Leistung: Nachdem am Samstag immerhin noch drei DSV-Sportlerinnen in die Punkteränge gefahren waren, schaffte dies nun nur Lena Dürr. Die Münchnerin kam - vor allem wegen eines verpatzten ersten Laufs - auf Rang 21.