Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey

Mikko Lehtonen beim ESVK: "Bambi" ist der neue Held der Joker-Fans

Mikko Lehtonen hat in seinen ersten Einsätzen für den ESVK überzeugende Leistungen abgeliefert.

Mikko Lehtonen hat in seinen ersten Einsätzen für den ESVK überzeugende Leistungen abgeliefert.

Bild: Mathias Wild

Mikko Lehtonen hat in seinen ersten Einsätzen für den ESVK überzeugende Leistungen abgeliefert.

Bild: Mathias Wild

Der finnische Neuzugang beim ESV Kaufbeuren, Mikko Lehtonen, hat in seiner Karriere einiges erlebt. Für kurze Zeit musste der 34-Jährige sogar aussetzen.
03.02.2022 | Stand: 14:03 Uhr

Am Mittwochabend, bei seinem dritten Einsatz im Dress der Buron Joker, bekam der finnische Angreifer Mikko Lehtonen zu sehen, was in der zweithöchsten deutschen Eishockeyklasse, der DEL 2, an sportlicher Leistung so möglich ist. Mit 4:1 gewannen die Dresdner Eislöwen, der Tabellenführer, gegen den ESV Kaufbeuren. „Knapp dran“ gewesen sei seine Mannschaft, befand der Stürmer. Kaufbeuren würden lediglich „kleine Details“ fehlen, um dann auch fit für die Play-offs in einigen Wochen zu sein.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.