Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview mit Eishockey-Star

Olympia-Held Patrick Reimer über die Chancen der Eishockey-Nationalmannschaft in Peking

imago 32724085
26 02 2018 Eishockey Olympia Ankunft Empfang der Silbermedaillengewinner der Deutschen Eishock

„Wahrscheinlich wie jedes andere Metall auch“: Patrick Reimer testete bei den Olympischen Spielen von Pyeongchang Geschmack und Bissfestigkeit der Silbermedaille.

Bild: imago/Zink (Archivbild)

„Wahrscheinlich wie jedes andere Metall auch“: Patrick Reimer testete bei den Olympischen Spielen von Pyeongchang Geschmack und Bissfestigkeit der Silbermedaille.

Bild: imago/Zink (Archivbild)

Silbermedaillengewinner Patrick Reimer über seine Erinnerungen an Pyeongchang 2018, den Geschmack von Edelmetall – und die Chancen des Olympiateams in Peking.
25.01.2022 | Stand: 18:00 Uhr

Er war dreimal DEL-Spieler des Jahres, er ist der erfolgreichste Top-Scorer der höchsten deutschen Spielklasse. In 105 Länderspielen hat er 29 Tore erzielt. Und Patrick Reimer ist einer der Olympia-Helden von Pyeongchang 2018. Im Interview auf der Homepage des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) blickt der 39-jährige Mindelheimer, dessen Karriere beim ESV Kaufbeuren begann, zurück auf seine ersten und einzigen Olympischen Spiele, beschreibt die Bedeutung von Olympia in seiner Karriere – und verrät, was er dem aktuellen deutschen Olympiateam alles zutraut.