American Football

Comets müssen künftig auf Glen Toonga verzichten

Kempten Football

Runningback Glen Toonga (links) läuft in der Saison 2022 für die Hamburg Sea Devils auf.

Bild: Ralf Lienert

Runningback Glen Toonga (links) läuft in der Saison 2022 für die Hamburg Sea Devils auf.

Bild: Ralf Lienert

Runningback Glen Toonga spielt künftig für ELF-Verein Hamburg Sea Devils. Auch Quarterback Jake Schimenz und Defensivspieler Jonell Pelie verlassen Kempten.
03.12.2021 | Stand: 07:54 Uhr

Die Allgäu Comets müssen in der kommenden Saison auf die Dienste von Runningback Glen Toonga verzichten. Der Brite verlässt den Football-Erstligisten nach einer Saison wieder und läuft in der kommenden Spielzeit für die Hamburg Sea Devils auf.

Die Hamburger spielen in der erst in diesem Jahr gegründeten European League of Football (ELF). In der kommenden Saison, die Mitte Juni 2022 beginnt, nehmen zwölf Teams aus fünf Nationen am Spielbetrieb teil. Die Sea Devils hatten in der ELF-Premierensaison direkt das Finale erreicht, wo sie knapp gegen Frankfurt Galaxy unterlagen.

Glen Toonga reift in Kempten zu einem der besten Runnigbacks der Liga

In der vergangenen Saison hatten die Hamburger mit Xavier Johnson noch einen Ballträger aus den USA, künftig setzen sie mit Toonga auf einen der prägenden Spieler der abgelaufenen Saison in der German Football League (GFL). Toonga, der vor seinem Engagement bei den Comets in seiner Heimat, in Polen und bei den Dresden Monarchs spielte, lief für die Allgäuer in der GFL für 1131 Yards und erzielte 13 Touchdowns.

Allgäu Comets verlieren einen ihrer besten Spieler

„Er hat bewiesen, dass er einer der besten Runningbacks in Europa ist”, sagte Boss Max Paatz. „Mit ihrem wird unser Angriff variabler und aggressiver.“ Toonga war der dominierende Spieler in der Offensive der Allgäu Comets, sein Abgang hatte sich allerdings abgezeichnet. Mit den Angeboten anderer Klubs konnten die Comets nicht mithalten. Zu seinem Wechsel sagte der Brite: „Ich bin sehr dankbar für diese Gelegenheit. Hamburg hat letzte Saison toll gespielt, die Franchise ist meiner Meinung nach die beste in der ELF. Es bedeutet mir eine Menge, dass sie mir als Runningback vertrauen. Ich will zeigen, dass ich auf dieser Position der Beste in Europa bin und kann es kaum erwarten, endlich loszulegen.”

Zurück zum Ex-Klub: Jake Schimenz geht wieder nach Polen

Während Toonga also kommendes Jahr im hohen Norden Deutschlands aufläuft, schließt sich Quarterback Jake Schimenz einem Klub an, den er bereits kennt. Der US-Amerikaner, der bei den Comets im vergangenen August als Ersatz für McLane Carter nachverpflichtet wurde, spielt künftig wieder für den polnischen Klub Bydgoszcz Archers.

Jake Schimenz kehrt zu seinem ehemaligen Klub nach Polen zurück.
Jake Schimenz kehrt zu seinem ehemaligen Klub nach Polen zurück.
Bild: Ralf Lienert

Lesen Sie auch
##alternative##
Eishockey

Wer beerbt Stefan Vajs? Welche Namen beim ESV Kaufbeuren gehandelt werden

Mit den Archers (Bogenschützen) hatte der 27-Jährige erst im Juli 2021 den Polish Bowl gewonnen und dabei eine perfekte Saison (zehn Siege aus zehn Spielen) hingelegt. „Ich freue mich wahnsinnig, wieder zurück nach Europa zu kommen. Es wird meine achte Saison außerhalb der USA. Die Reise geht weiter …“, schrieb Schimenz auf seinem Instagram-Profil unter das Foto, das seinen „Rückwechsel“ nach Polen verkündete.

Jonell Pelie zieht es zu den Köln Crocodiles.
Jonell Pelie zieht es zu den Köln Crocodiles.
Bild: Ralf Lienert

Rhein statt Iller heißt es dagegen für Jonell Pelie. Der Linebacker verbrachte die letzten vier Jahre bei den Allgäu Comets und war mit 275 Tackles, zwei Interceptions und 22 Sacks ein fester Bestandteil der Comets-Defensive. Künftig läuft Pelie für die Cologne Crocodiles auf. Die Kölner spielen in der GFL Nord. Für Crocodiles-Trainer David Odenthal ist Pelie „ein exzellenter Passrusher, der zudem auf mehreren Positionen zum Einsatz kommen kann.“

Lesen Sie auch: Allgäu Comets ziehen Saisonbilanz

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.