Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bayern gegen Dortmund

BVB gegen Bayern: Das sagen Kalle Riedle und Bulle Roth zum Gipfeltreffen

Vorschau Borussia Dortmund-FC Bayern Muenchen

Torjäger unter sich: Robert Lewandowski (Bayern München, links) trifft im Bundesligakracher auf Erling Haaland (Borussia Dortmund).

Bild: Fotos: Sven Simon, Ralf Lienert (2)

Torjäger unter sich: Robert Lewandowski (Bayern München, links) trifft im Bundesligakracher auf Erling Haaland (Borussia Dortmund).

Bild: Fotos: Sven Simon, Ralf Lienert (2)

Welche Gedanken sich Bulle Roth und Kalle Riedle über ihre Ex-Klubs Bayern München und Borussia Dortmund vor dem deutschen Fußball-Clasico machen.
03.12.2021 | Stand: 17:51 Uhr

So ein richtiger Klassiker ist es eigentlich gar nicht. Geht man nämlich ein paar Jahrzehnte zurück in die Zeiten des Straßenfußballs und des Bolzplatzes, wollten die Buben immer nur Bayern sein. Oder Gladbach. Beckenbauer gegen Netzer, Adidas gegen Puma. Dortmund kam viel später – und wurde dennoch Bestandteil des deutschen „Clasico“. Vor allem wegen der Medien. Und wegen Real gegen Barca, Ronaldo gegen Messi. Doch Klassiker hin oder her, am Samstag steht das Gipfeltreffen der jüngeren Bundesligageschichte als 130. Pflichtspiel zwischen den Borussen und den Bayern wieder mal auf dem Programm (18.30 Uhr/Sky). Zweiter gegen Erster, Haaland gegen Lewandowski, mehr geht kaum.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar