Die besten Fotos

Laufsporttag in Kempten: 1500 Teilnehmer trotzen dem April-Winter

Unter den schneeebedeckten Kirschblüten drehten die Läufer ihre Runden über den St.-Mang-Platz im Herzen der ehemaligen Reichsstadt Kempten.

Unter den schneeebedeckten Kirschblüten drehten die Läufer ihre Runden über den St.-Mang-Platz im Herzen der ehemaligen Reichsstadt Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Unter den schneeebedeckten Kirschblüten drehten die Läufer ihre Runden über den St.-Mang-Platz im Herzen der ehemaligen Reichsstadt Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Beim Laufsporttag Kempten 2022 am Sonntag hätte das Wetter zwar eher zum Silvesterlauf gepasst. Aber 1500 Sportler lassen sich von der Kälte nicht abschrecken.
04.04.2022 | Stand: 10:09 Uhr

Nein, es war nicht der Silvesterlauf, der am Sonntag in Kempten über die Bühne ging – trotz winterlicher Temperaturen und schneebedeckter Bäume. „An Silvester war es wärmer“, sagte Organisator Joachim Saukel lachend, als er nach der ersten Tagesveranstaltung seit 2019 eine rundum positive Bilanz des Kemptener Laufsporttages zog.

Halbmarathonsieger Nick Jäger zeigte, dass sein Herz für die Ukraine schlägt.
Halbmarathonsieger Nick Jäger zeigte, dass sein Herz für die Ukraine schlägt.
Bild: Ralf Lienert

Laufsporttag Kempten 2022: Freude über viele Teilnehmer beim Stadtlauf Kempten

„Darüber waren alle extrem glücklich“, sagte Saukel. In den vergangenen beiden Jahren hatte es „Laufsportwochen“ gegeben. Zwar gingen witterungs- und coronabedingt weniger Athleten als 2019 an den Start – damals waren es 2500 –, dennoch freute sich Saukel über rund 1500 Teilnehmer, wobei er besonders die stattliche Zahl von 300 Mädchen und Buben hervorhob, die beim „Kids Run“ über 750 und 1500 Meter dabei waren.

Der Laufsportnachwuchs hatte sichtlich Spaß bei den Kids-Runs.
Kids Run über 750 m

Der Laufsportnachwuchs hatte sichtlich Spaß bei den Kids-Runs.

Kids Run über 750 m
Bild: Ralf Lienert

Nicht dabei waren dagegen bekannte Namen wie Corinna Harrer, Carola Dörries oder auch Tobias Prater, die zu den Mitfavoriten gezählt hatten, aber von Corona ausgebremst wurden. In die Bresche sprang etwa mit Carolin Kirtzel eine waschechte Bremerin, die über fünf Kilometer neuen Streckenrekord lief. Seine Solidarität mit der Ukraine bekundete Halbmarathonsieger Nick Jäger.

Simon Pulfer und Carolin Kirtzel siegten auf der 5000-m-Strecke.
Simon Pulfer und Carolin Kirtzel siegten auf der 5000-m-Strecke.
Bild: Ralf Lienert

Der Penzberger trug ein Trikot, das er bei der Junioren-EM mit einem ukrainischen Läufer getauscht hatte – der inzwischen an die Front musste. Bei den Frauen blieb der Sieg durch Charlotte Heim (Dietmannsried) ebenso im Allgäu wie über zehn Kilometer durch Yannic Baier (Sonthofen).

Kombinierer David Mach (Buchenberg) wurde Zehnter über 5000 Meter.
Kombinierer David Mach (Buchenberg) wurde Zehnter über 5000 Meter.
Bild: Ralf Lienert

Lesen Sie auch
##alternative##
138 Starter beim Citylauf in Sonthofen

Dramatisches Finale beim Citylauf: Sonthofer Outlet Raceteam feiert Premierensieg

Hier gibt es die Ergebnisse

Bilderstrecke

Laufsporttag in Kempten