Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Biathlon

40 Mal ins Schwarze? Philipp Nawrath hat in Ruhplding viel vor

Biathlon Weltcup

Philipp Nawrath aus Nesselwang startet am Wochenende bei den Weltcup-Rennen in Ruhpolding. Für mehr Treffsicherheit sollen Verbesserungen am Schaft sorgen.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa

Philipp Nawrath aus Nesselwang startet am Wochenende bei den Weltcup-Rennen in Ruhpolding. Für mehr Treffsicherheit sollen Verbesserungen am Schaft sorgen.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa

Philipp Nawrath aus Nesselwang freut sich auf die Weltcup-Rennen in Ruhpolding. So langsam beginnt die heiße Phase vor den Olympischen Spielen.
12.01.2022 | Stand: 17:30 Uhr

Eine beeindruckende Leistung zeigte Philipp Nawrath beim Biathlon-Verfolgungsrennen in Oberhof. Der einzige Weltcup-Starter aus dem Allgäu stürmte von Startplatz 51 auf Rang 25 nach vorn. Jetzt stehen für den 28-jährigen drei Heimrennen in Ruhpolding an. Am Donnerstag um 14.30 Uhr startet der Sportler vom SK Nesselwang im Sprint, am Samstag in der Staffel und am Sonntag in der Verfolgung. Sein Ziel: 40 Mal ins Schwarze treffen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar