Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Trampolin-Bundesliga

Allgäu Air Eagles wollen auch in zweiter Trampolin-Bundesliga-Saison wieder hoch hinaus

Auf Wettkämpfe vor Fans – vorerst sind maximal 150 Zuschauer in der Sulzberger Turnhalle zugelassen – freuen sich die Trampolin-Athleten der Air Eagles Allgäu. Am Samstag steht für die Allgäuer zuhause der erste Wettbewerb der Bundesliga-Saison an.

Auf Wettkämpfe vor Fans – vorerst sind maximal 150 Zuschauer in der Sulzberger Turnhalle zugelassen – freuen sich die Trampolin-Athleten der Air Eagles Allgäu. Am Samstag steht für die Allgäuer zuhause der erste Wettbewerb der Bundesliga-Saison an.

Bild: Dirk Klos (Archivfoto)

Auf Wettkämpfe vor Fans – vorerst sind maximal 150 Zuschauer in der Sulzberger Turnhalle zugelassen – freuen sich die Trampolin-Athleten der Air Eagles Allgäu. Am Samstag steht für die Allgäuer zuhause der erste Wettbewerb der Bundesliga-Saison an.

Bild: Dirk Klos (Archivfoto)

Nach zweijähriger Pause stehen wieder Bundesliga-Wettkämpfe für die Trampolin-Athleten der Allgäu Air Eagles aus Sulzberg an. Was erwarten sie von der Saison?
12.05.2022 | Stand: 11:45 Uhr

In Sulzberg geht es wieder in die Luft: Am Samstag starten die Allgäu Air Eagles in ihre zweite Saison in der Trampolin-Bundesliga. Die Abteilung des TSV Sulzberg musste zwei Jahre auf Bundesliga-Wettkämpfe verzichten – umso größer ist nun die Vorfreude auf die kommenden Monate.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.