Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Transalpine Run 2021

Transalpine Run 2021: Alpenüberquerung startet im Kleinwalsertal

2011 startete der Transalpine Run in Oberstdorf und führe zu den Drei Zinnen in Südtriol. 2021 startet die Alpenüberquerung im Kleinwalsertal.

2011 startete der Transalpine Run in Oberstdorf und führe zu den Drei Zinnen in Südtriol. 2021 startet die Alpenüberquerung im Kleinwalsertal.

Bild: Veranstalter (Symbolbild)

2011 startete der Transalpine Run in Oberstdorf und führe zu den Drei Zinnen in Südtriol. 2021 startet die Alpenüberquerung im Kleinwalsertal.

Bild: Veranstalter (Symbolbild)

Der Transalpine Run startet 2021 im Kleinwalsertal. Nach der Absage heuer geht es im nächsten Jahr für 300 Zweier-Teams auf die anspruchsvolle Westroute.

30.08.2020 | Stand: 12:30 Uhr

300 Teams, 264 Kilometer, über 16 000 Höhenmeter im Aufstieg: Der Dynafit Transalpine Run startet 2021 ab Hirschegg im Kleinwalsertal auf einer neuen Westroute. Die 16. Auflage der beliebten Alpenüberquerung soll von 4. bis 11. September 2021 stattfinden. In Zweier-Teams starten die Teilnehmer in Hirschegg im Kleinwalstertal und laufen über 264 Kilometer bis zum traditionsreichen Zielort Sulden am Ortler. In acht Tagen sind 16 129 Höhenmeter im Anstieg und 14 254 im Abstieg zu bewältigen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat