Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball

Union Berlin trainiert in Bad Wörishofen: So lief Tag eins

Der Mannschaftsbus der "Eisernen" steht am Montag, 17. August, vor dem Luxushotel Steigenberger "Der Sonnenhof" direkt am Kurpark von Bad Wörishofen.

Der Mannschaftsbus der "Eisernen" steht am Montag, 17. August, vor dem Luxushotel Steigenberger "Der Sonnenhof" direkt am Kurpark von Bad Wörishofen.

Bild: Markus Heinrich

Der Mannschaftsbus der "Eisernen" steht am Montag, 17. August, vor dem Luxushotel Steigenberger "Der Sonnenhof" direkt am Kurpark von Bad Wörishofen.

Bild: Markus Heinrich

Der Fußball-Bundesligist aus Berlin bringt seinen Königstransfer Max Kruse mit ins Unterallgäu. Ein bekannter Name fehlt jedoch.

Von Markus Heinrich
18.08.2020 | Stand: 06:08 Uhr

Die „Eisernen“ sind da – und man sieht es auch. Der Mannschaftsbus des 1. FC Union Berlin fällt mit seinem Stahlplatten-Design vor der edlen Fassade des Luxushotels Steigenberger „Der Sonnenhof“ schon von Weitem auf. Die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten traf am Montagnachmittag zum Trainingslager in Bad Wörishofen ein.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat