Snow-DM

Volleyballer sagen erneut Schnee-Meisterschaften in Oberstaufen ab

Die Snow-Volleyball-Meisterschaften in Oberstaufen wurden auch 2022 coronabedingt abgesagt.

Die Snow-Volleyball-Meisterschaften in Oberstaufen wurden auch 2022 coronabedingt abgesagt.

Bild: Marius Becker, dpa (Symbolbild)

Die Snow-Volleyball-Meisterschaften in Oberstaufen wurden auch 2022 coronabedingt abgesagt.

Bild: Marius Becker, dpa (Symbolbild)

Die deutschen Volleyball-Meisterschaften im Schnee fallen coronabedingt auch in diesem Jahr aus.
##alternative##
dpa
12.01.2022 | Stand: 12:27 Uhr

Dies teilte der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) am Mittwoch mit. Die vierte Snow-DM hätte nach der Absage 2021 eigentlich Ende Februar in Oberstaufen im Oberallgäu stattfinden sollen. 2018 wurde das Event erstmals ausgetragen, damals in Winterberg in Nordrhein-Westfalen.

Snow-Volleyball in Oberstaufen auch 2022 wegen Corona abgesagt

"Wir bedauern es sehr, dass wir auch 2022 kein Snow-Volleyball spielen können. Die aktuellen Pandemie-Entwicklungen und die daraus resultierenden Planungsschwierigkeiten haben diese Entscheidung unumgänglich gemacht", sagte DVV-Vorstand Bernd Janssen. "Wir schauen jetzt positiv ins Jahr 2023. In diesen verrückten Zeiten ist die Absage 2022 die richtige Entscheidung. Aufgeschoben bleibt nicht aufgehoben."

Mehr Nachrichten aus dem Sport lesen Sie hier.