Zwei Fahrten für 49,90 Euro

Aldi verkauft jetzt Zugtickets: Das müssen Sie wissen

Einmal mit dem ICE durch Deutschland - und das Ticket bei Aldi kaufen. Das ist ab Montag, 20. September, möglich.

Einmal mit dem ICE durch Deutschland - und das Ticket bei Aldi kaufen. Das ist ab Montag, 20. September, möglich.

Bild: Carsten Koall, dpa

Einmal mit dem ICE durch Deutschland - und das Ticket bei Aldi kaufen. Das ist ab Montag, 20. September, möglich.

Bild: Carsten Koall, dpa

Der Discounter Aldi verkauft aktuell Tickets der Deutschen Bahn. Das müssen Sie zu den Preisen und den Bedingungen des Angebots wissen.
20.09.2021 | Stand: 14:13 Uhr

  • Aldi verkauft jetzt Zugtickets der Deutschen Bahn.
  • Kundinnen und Kunden bekommen zwei Fahrten mit dem Fernverkehr für 49,90 Euro.
  • Aber: Das Angebot hat auch deutliche Einschränkungen.

Lebensmittel, Bettwäsche, Pflanzen - der Discounter Aldi hat in den vergangenen Jahrzehnten sein Sortiment deutlich ausgeweitet. Aktuell gibt es jedoch ein eher seltenes Produkt: Tickets der Deutschen Bahn. Wir haben uns die Bedingungen des Angebots angeschaut.

DIe Kooperation zwischen Aldi und der Deutschen Bahn ist die erste der beiden Unternehmen. Die DB hat allerdings in der Vergangenheit schon mit anderen Supermarkt-Ketten wie Rewe zusammengearbeitet. Die aktuelle Aktion mit Aldi soll Menschen animieren, mehr mit dem Zug zu fahren und somit die umweltfreundlichere Alternative zu nutzen, heißt es vonseiten der Bahn.

Bahntickets bei Aldi: So funktioniert es:

  • Entweder fragt man an der Kasse nach den Tickets oder nennt den Code 8988.
  • Mit dem Kauf erhält man einen Aktivierungsbeleg inklusive Buchungscodes.
  • Diese kann man unter www.bahn.de/aldi einlösen.

Aldi verkauft die Fahrkarten vom 20. bis 25. September. Für 49,90 Euro bekommen Kundinnen und Kunden Tickets für zwei einfache Fahrten durch ganz Deutschland. Gültig sind die Karten in der 2. Klasse der Fernverkehrszüge, also beispielsweise dem ICE oder IC, von 27. September bis 11. Dezember 2021 - aber: Die Karten gelten nicht an Freitagen - wer also einen Wochenendtrip machen möchte, muss zumindest die Hinfahrt anders bezahlen.

Bahntickets bei Aldi: Andere Rabatte und die Bahncard gelten nicht

Außerdem gilt, dass eine Person das Angebot nur zehnmal kaufen darf. Die Karten sind ausschließlich in den Aldi-Filialen erhältlich, nicht online. Wer eine Bahncard hat, kann sie allerdings nicht mit den Buchungscodes kombinieren. Auch andere Rabatte und Ermäßigungen gelten nicht. (Lesen Sie auch: Online-Erstattung ab 1. Juni bei der Bahn)

Wer mag, kann eine Fahrt im Regionalzug für 6,90 Euro dazubuchen oder einen Sitzplatz. Wichtig ist nur: Für die Aldi-Tickets gilt Zugbindung. Gerade die letzten beiden Punkte sorgen bei Kundinnen und Kunden für Unmut: "Gar nicht so günstig, wenn man sich das Angebot genauer anschaut", heißt es in den Online-Rezensionen oder auch: "'Außer freitags' macht es dann wieder unattraktiv."

Lesen Sie auch
##alternative##
Bahnfahren sei "günstig"

Bahnfahren wird im Dezember wieder teurer

Aktuelle News zum Bahnverkehr im Allgäu lesen Sie hier.