Pop

Britney Spears nach Ende der Vormundschaft: "Bester Tag aller Zeiten"

Britney Spears feiert ihre neu gewonnene Freiheit.

Britney Spears feiert ihre neu gewonnene Freiheit.

Bild: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa (Archiv)

Britney Spears feiert ihre neu gewonnene Freiheit.

Bild: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa (Archiv)

13 Jahre stand Pop-Star Britney Spears unter Vormundschaft, nun feiert die Sängerin ihre neu gewonnene Freiheit.
##alternative##
dpa
13.11.2021 | Stand: 07:57 Uhr

"Bester Tag aller Zeiten ... Gelobt sei Gott", schrieb die 39-jährige Britney Spears am Freitag auf Instagram. Dazu postete sie ein Video von jubelnden Fans vor dem Gerichtsgebäude in Los Angeles. Kurz zuvor hatte dort Richterin Brenda Penny bei einer Anhörung die Auflagen der Vormundschaft aufgehoben. Sie liebe ihre Fans so sehr, schrieb Spears zu dem Video. "Ich glaube, ich werde für den Rest des Tages weinen."

Der Verlobte von Spears, Sam Asghari, reagierte kurz nach dem Richterspruch auf Instagram mit dem Post "Freedom" (Freiheit). "Heute wurde Geschichte geschrieben. Britney ist frei!", schrieb er zu einem roten Herz-Emoji.

Die Vormundschaft hatte 2008 begonnen, nachdem die Sängerin wegen privater und beruflicher Probleme psychisch zusammengebrochen war. Über Jahre hinweg waren ihr Vater, Jamie Spears, und andere Beauftragte für die finanziellen und persönlichen Belange des Pop-Stars zuständig. In den vergangenen Monaten hatte die Sängerin Vorwürfe gegen ihre Familie und Betreuer erhoben, sie würden ihr Leben kontrollieren und sich an ihr bereichern.

Lesen Sie auch: