Reiseregeln Spanien 2022

In den Sommerferien nach Spanien? Unser Reisesteckbrief

Teneriffa ist das Traumziel vieler Urlauber. Die Vulkaninsel im Atlantik gehört zu den Kanaren und damit zu Spanien. Doch was muss man bei eigentlich bei einem aktuellen Urlaub in Spanien alles beachten?

Teneriffa ist das Traumziel vieler Urlauber. Die Vulkaninsel im Atlantik gehört zu den Kanaren und damit zu Spanien. Doch was muss man bei eigentlich bei einem aktuellen Urlaub in Spanien alles beachten?

Bild: Clara Margais, dpa (Archivbild)

Teneriffa ist das Traumziel vieler Urlauber. Die Vulkaninsel im Atlantik gehört zu den Kanaren und damit zu Spanien. Doch was muss man bei eigentlich bei einem aktuellen Urlaub in Spanien alles beachten?

Bild: Clara Margais, dpa (Archivbild)

Die Sommerferien nahen, viele Deutsche zieht es dann auch nach Spanien. Doch was muss ich bei einer Reise beachten? Die aktuellen Regeln im Steckbrief.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
21.06.2022 | Stand: 14:08 Uhr

Warmes Klima, eine Mittelmeer- und eine Atlantikküste und dazu eine für Europa exotische Inselvielfalt mit den Balearen und den Kanaren: Damit punktet Spanien bei den Deutschen Urlaubern und eicht seit Jahren den Reisekompass der meisten Deutschen Urlauber auf die iberische Halbinsel. Mit den Sommerferien steht bei vielen Familien wieder ein Urlaub an. Nicht wenige dürfte das Reisefieber nach Spanien führen.

In den vergangenen 10 Jahren fuhren, flogen, trampten und liefen im Schnitt etwa 10 Millionen Deutsche Touristen nach Spanien und verbrachten dort ihren Urlaub. Damit ist Spanien das Urlaubsziel Nummer 1 der Deutschen. Doch was muss ich bei einem Urlaub in Spanien beachten? Welche Corona-Regeln gelten in den Sommerferien dort? Die wichtigsten Antworten zu einem Spanien-Urlaub 2022 gibt es hier in unserer Serie aus Reisesteckbriefen der beliebtesten Urlaubsländer in Europa.

  • Was brauche ich für eine Einreise nach Spanien in den Sommerferien?
  • Was muss ich beim Urlaub in Spanien beachten?
  • Welche Besonderheiten gibt es bei den Corona-Regeln in Spanien in den Sommermonaten?
  • Was brauche ich für die Wieder-Einreise nach Deutschland?

Reisesteckbrief Spanien - Was brauche ich für die Einreise?

  • Einreise anmelden: Urlauber müssen kein Einreiseformular mehr ausfüllen.
  • Impf-, Genesenen- oder Testnachweis: Spanien hat alle Corona-Einreisebestimmungen aufgehoben. Seit 2. Juni müssen Reisende aus EU Staaten (darunter Deutschland) keinen Impfnachweis und keinen negativen Corona-Test mehr vorlegen. Das Ausfüllen eines Einreiseformulars ist ebenfalls nicht mehr erforderlich.
  • Ausnahme: Wer aus einem Land außerhalb der EU nach Spanien einreist, braucht den 3G Nachweis weiterhin.
  • Gesundheitskontrollen an der Grenze: Bei der Einreise nach Spanien werden Touristen und Urlauber regelmäßig auf ihre Gesundheit kontrolliert. Hat man eine Körpertemperatur von über 37,5 Grad oder zeigt Symptome, die auf Corona hindeuten könnten, muss man damit rechnen, eingehender untersucht zu werden.

Auf was muss ich im Sommer-Urlaub in Spanien achten? Wie ist die Lage in Spanien?

Spanien erfasst nur noch Corona-Fälle von über 60-Jährigen. Eine Inzidenz, die sich auf die Gesamtbevölkerung bezieht, gibt es aktuell nicht.

  • Maskenpflicht: Spanien hat die Maskenpflicht im ganzen Land aufgehoben. Einzige Ausnahme: In öffentlichen Verkehrsmitteln muss weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Von der Maskenpflicht ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren.
  • Unterschiedliche Regeln in den Regionen: Die Corona-Regeln können jedoch in den autonomen Gemeinschaften - den "Bundesländern" - Spaniens unterschiedlich sein. Vor einem Urlaub in den Sommerferien empfiehlt es sich daher, auf den Regierungsseiten der Regionalregierungen von Andalusien, Gallizien und Co. nachzusehen. Denn teilweise können die Autonomen Gemeinschaften Beschränkungen für die Einreise aus anderen Gegenden Spaniens verhängen. Ein Kurztrip von Barcelona nach Madrid in den Sommerferien könnte also zur ungewollten Herausforderung werden.
  • Besonderheiten auf Mallorca, Ibiza, Menorca, Formentera: Auch dort sind fast alle Corona-Beschränkungen aufgehoben. Neben der Maskenpflicht im ÖPNV gelten nur noch Einschränkungen für Raucher. Denn das Rauchverbot in den Außenbereichen der Gastronomie sowie der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern im Freien bleiben bestehen.

Was benötige ich für die Rückreise nach Deutschland?

  • Quarantäne: Für die Rückreise von Spanien nach Deutschland gibt es keine Sonderregelungen wie Quarantäne- oder Isolationspflicht.
  • EU-Covid-Zertifikat: Die Einreise aus Spanien nach Deutschland ist uneingeschränkt möglich. Reisende brauchen keinen 3G-Nachweis und kein Anmeldeformular.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

Das sind die anderen Reisesteckbriefe der Serie: