Kürbismeisterschaft

Gärtner erntet Riesen-Kürbis - das Gewicht ist unglaublich

Kürbiszüchter Kevin Rataj aus Hagermarsch neben seinem Riesenkürbis.

Kürbiszüchter Kevin Rataj aus Hagermarsch neben seinem Riesenkürbis.

Bild: Friso Gentsch/dpa

Kürbiszüchter Kevin Rataj aus Hagermarsch neben seinem Riesenkürbis.

Bild: Friso Gentsch/dpa

Wer eine Kürbismeisterschaft gewinnen will, der muss schweres Gerät auffahren. Denn für den Transport dieses Exemplars braucht es einen kleinen Bagger.
Kürbiszüchter Kevin Rataj aus Hagermarsch neben seinem Riesenkürbis.
dpa
03.10.2020 | Stand: 15:38 Uhr

Ein Gärtner aus Ostfriesland hat mit einem mehr als 702 Kilogramm schweren Kürbis einen Rekord für Niedersachsen aufgestellt. Kevin Rataj holte mit dem Gemüse den ersten Platz bei der 16. Niedersächsischen Kürbismeisterschaft. Der 26 Jahre alte Gärtner konnte damit in Bad Essen seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen, damals wog der Sieger-Kürbis 568 Kilogramm.

Riesen-Kürbis geerntet: "Sobald die Sonne scheint, wachsen die mehr"

Pro Woche gebe er seinen Kürbissen in seinem privaten Garten 400 bis 500 Liter Wasser, verriet Rataj. Hinzu komme Flüssigdünger. Und: "Sobald die Sonne scheint, wachsen die mehr." Die Niedersachsen-Meisterschaft wurde in den Gärten von Schloss Ippenburg im Landkreis Osnabrück ausgetragen.

Lesen Sie auch: Während der Großteil der Wirtschaft leidet, sieht es in der Lebensmittel-Branche besser aus. Allgäuer Direktvermarkter haben teils von der Pandemie profitiert.