Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Pandemie

Durch Grenzen getrennt: Sieben Paare erzählen, wie sie darunter leiden

Die führen eine Fernbeziehung - über Ländergrenzen hinweg.

Die führen eine Fernbeziehung - über Ländergrenzen hinweg.

Bild: privat

Die führen eine Fernbeziehung - über Ländergrenzen hinweg.

Bild: privat

Mit der Corona-Krise wurde Europa zum Kontinent der geschlossenen Grenzen. Besonders bekommen das Paare zu spüren, die in unterschiedlichen Ländern leben.
15.02.2021 | Stand: 13:31 Uhr

Mirijam weinte an ihrem Geburtstag nur noch, Judith musste ihre Hochzeit verschieben und Gesa konnte ihren Partner seit fast einem Jahr nicht mehr treffen. In der Corona-Krise fühlen sich viele Menschen machtlos – erst recht, wenn ihr Partner in einem anderen Land lebt. Hier erzählen sieben Frauen, wie die Pandemie ihre Beziehungen verändert hat, wovor sie Angst haben und was ihnen Hoffnung gibt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat