Polizisten verletzt

Großeinsatz bei Ansammlungen in Stuttgart - Sechs Festnahmen

Einsatzkräfte der Polizei laufen in der Stuttgarter Innenstadt durch die Königstraße. In der Nacht gab es rund um den Schlossplatz Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Polizei.

Einsatzkräfte der Polizei laufen in der Stuttgarter Innenstadt durch die Königstraße. In der Nacht gab es rund um den Schlossplatz Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Polizei.

Bild: Christoph Schmidt, dpa

Einsatzkräfte der Polizei laufen in der Stuttgarter Innenstadt durch die Königstraße. In der Nacht gab es rund um den Schlossplatz Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Polizei.

Bild: Christoph Schmidt, dpa

Die Polizei hat in der Stuttgarter Innenstadt sechs Menschen festgenommen, nachdem es dort zu Auseinandersetzungen gekommen war.
##alternative##
dpa
30.05.2021 | Stand: 11:40 Uhr

Bei einem Großeinsatz der Polizei in Stuttgart sind sechs Menschen festgenommen worden. Mehrere Menschen hatten sich am Samstagabend in der Innenstadt versammelt, teilte die Polizei mit.

Stuttgart: Flaschenwürfe und Auseinandersetzungen

Als die Beamten die vereinzelten Gruppen aufgrund des geltenden Alkoholverbots und den Regelungen aufgrund der Corona-Schutzverordnung ansprachen, reagierten die Menschen zunehmend aggressiv. Es kam zu mehreren Flaschenwürfen und Auseinandersetzungen. Fünf Polizeibeamte wurden dabei verletzt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Lesen Sie auch: Mit Messer und Flasche bedroht - mehrere Streitigkeiten in Oberfranken