Einbrüche, Diebstähle und Sachbeschädigung

Mehrere Einbrüche und Diebstähle: Polizei nimmt 18-Jährigen fest

Im Raum Dornbirn und Bregenz soll ein 18-Jähriger für mehrere Einbrüche und Diebstähle verantwortlich sein. Die Polizei hat den jungen Mann festgenommen.

Im Raum Dornbirn und Bregenz soll ein 18-Jähriger für mehrere Einbrüche und Diebstähle verantwortlich sein. Die Polizei hat den jungen Mann festgenommen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Im Raum Dornbirn und Bregenz soll ein 18-Jähriger für mehrere Einbrüche und Diebstähle verantwortlich sein. Die Polizei hat den jungen Mann festgenommen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Im Raum Dornbirn und Bregenz soll ein 18-Jähriger mehrere Einbrüche und Diebstähle begangen haben. Die Polizei konnte den Mann aufspüren und festnehmen.
18.11.2020 | Stand: 09:25 Uhr

Die Polizei Dornbirn hat einen 18-Jährigen festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert. Laut Polizei wird der junge Mann, der keinen ordentlichen Wohnsitz in Österreich hat, verdächtigt, sechs Einbruchsdiebstähle, zwei Diebstähle sowie eine Sachbeschädigung im Raum Dornbirn und Bregenz begangen zu haben. Außerdem soll er in zwei Fällen unerlaubt ein Fahrzeug in Betrieb genommen haben.

18-Jähriger stahl wohl auch zwei Fahrzeuge

Nach Angaben der Polizei soll er dabei Bargeld, Mobiltelefone, Bank- und Kreditkarten, Schmuck sowie zwei Fahrzeuge gestohlen haben. Letztere sind mittlerweile wieder bei ihren Besitzern.

Durch umfangreiche Ermittlungen konnten die Beamten den 18-jährigen rumänischen Staatsbürger aufspüren und festnehmen.

Lesen Sie auch: Herbstzeit ist Einbruchszeit: Diese Tipps gibt die Polizei gegen Einbrecher.