Kurz vor Marvel-Debüt mit "Moon Knight"

Medienberichte: Schauspieler Gaspard Ulliel stirbt nach schwerem Skiunfall

Gaspard Ulliel, französischer Schauspieler, auf der Berlinale im Feburar 2018. Bei einem Skiunfall am vergangenen Dienstag war Ulliel Medienberichten zufolge schwer verletzt worden. Nun sei er gestorben.

Gaspard Ulliel, französischer Schauspieler, auf der Berlinale im Feburar 2018. Bei einem Skiunfall am vergangenen Dienstag war Ulliel Medienberichten zufolge schwer verletzt worden. Nun sei er gestorben.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Archivbild)

Gaspard Ulliel, französischer Schauspieler, auf der Berlinale im Feburar 2018. Bei einem Skiunfall am vergangenen Dienstag war Ulliel Medienberichten zufolge schwer verletzt worden. Nun sei er gestorben.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Archivbild)

Schauspieler Gaspard Ulliel ist tot. Er wurde nur 37 Jahre alt.
20.01.2022 | Stand: 07:57 Uhr

Der französische Schauspieler Gaspard Ulliel ist bei einem Skiunfall ums Leben gekommen. Das berichten mehrere Medien. Der 37-Jährige erlangte durch Rollen als Hannibal oder Yves Saint Laurent internationale Bekanntheit.

Ulliel starb im Alter von 37 Jahren. Das habe seine Familie in einer kurzen Erklärung mitgeteilt. International bekannt wurde Ulliel durch seine Darstellung des berühmten Kannibalen in "Hannibal Rising - Wie alles begann" aus dem Jahr 2007. Zuletzt hatte er eine Hauptrolle in der im März startenden Marvel-Fernsehserie "Moon Knight".

Schauspieler Ulliel bei Skiunfall schwer verletzt

Ulliel war am Dienstag bei einem Skiunfall in La Rosière (Savoyen) schwer verletzt worden. Er wurde noch mit einem Hubschrauber in die Universitätsklinik (CHU) von Grenoble geflogen, doch erlag er später seinen Verletzungen.

Bilderstrecke

Tote Promis: Diese Prominenten sind im Jahr 2022 gestorben