Tatort heute

Geiselnahme und ein Sumpf aus Eifersucht: Diese "Tatort"-Folgen laufen heute Abend

Tatort heute beim SWR: Ex-Polizist Luis Münchau (Axel Papae) zwingt seine Geisel Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) auf der Flucht still zu halten.

Tatort heute beim SWR: Ex-Polizist Luis Münchau (Axel Papae) zwingt seine Geisel Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) auf der Flucht still zu halten.

Bild: SWR/Krause-Burberg

Tatort heute beim SWR: Ex-Polizist Luis Münchau (Axel Papae) zwingt seine Geisel Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) auf der Flucht still zu halten.

Bild: SWR/Krause-Burberg

Der Tatort läuft heute Abend zwei Mal im Fernsehen ab 22 Uhr im SWR und WDR: Schauspieler, Handlung und Kritik der Folgen in unserem Schnellcheck.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
27.04.2022 | Stand: 10:48 Uhr

Seit 1970 wird der "Tatort" im Fernsehen ausgestrahlt und erfreut sich seither enormer Beliebtheit beim deutschen Publikum. Jeden Sonntag um 20.15 Uhr fiebern und rätseln zahlreiche Zuschauer mit den Ermittlern der ARD-Krimireihe mit. Doch auch unter der Woche wird der Tatort im TV-Programm ausgestrahlt.

Ein Überblick über die Tatort-Folgen, die am Mittwoch, 27. April, im Fernsehen gezeigt werden. Diese Episoden liefen am Dienstag.

SWR (22 Uhr): Tatort Ludwigshafen, Folge 606, „Ohne Beweise“

Luis Münchau war ein Polizeibeamter beim LKA Rheinland-Pfalz. Weil er gewalttätig gegenüber Beschuldigten und Zeugen war, wurde er entlassen und ist mittlerweile als privater Ermittler tätig. Bei einer Schießerei wird er verhaftet. Es gelingt ihm jedoch zu fliehen. Ausgerechnet Lena Odenthal kreuzt im falschen Moment seinen Weg. Münchau bedroht sie mit einer Waffe und nimmt sie als Geisel.

Die Folge beginnt mit einer dramatischer Flucht bei Nacht durch Ludwigshafen. Lena Odenthal versucht mit allen Mitteln, Luis Münchau auszutricksen. Sie schafft es, seine falschen Papiere wegzuwerfen und den Kommissar Kopper sowie andere LKA-Kollegen auf ihrer Spur zu halten. Die bauen inzwischen eine Falle auf.

Welche Schauspieler spielen im heutigen Tatort?

Auswahl:

  • Lena Odenthal: Ulrike Folkerts
  • Mario Kopper: Andreas Hoppe
  • Dirk Hofmann: Götz Schubert
  • Rolf Heinz: Dirk Mühlbach
  • Kriminaldirektor Wolf: Wolfgang Hepp
  • Dr. Philip Urbat: Stefan Reck
  • Luis Münchau: Axel Pape
  • Peter Becker: Peter Espeloer

Wie gut wird der Tatort heute Abend?

Lesen Sie auch
##alternative##
Tatort heute

Dieser besondere Jubiläums-Tatort läuft heute Abend im Fernsehen

Das Fazit von TV Spielfilm zur Tatort-Folge aus dem Jahr 2005: "Schwächelnde Handlung mit hölzernen Dialogen."

MDR (22.10 Uhr): Tatort Leipzig, Folge 442, "Tödliches Verlangen"

In diesem Fall, den die Kommissare Ehrlicher und Kain in Leipzig lösen müssen, suchen sie in einem emotionalen Sumpf aus Eifersucht und Geldgier nach einem Mörder. Denn aus einem See wird die Leiche von Sabrina geborgen.

Die Studentin, die in einem Tanzlokal strippte, war zuletzt von Hans-Joachim Wolff gesehen worden, der ihr Geld für eine Liebesnacht zugesteckt hatte – Geld, um das sie ihn betrog, als sie vor ihm aus dem Taxi in einen Hauseingang floh.

Bilderstrecke

Im Ruhestand: Das sind die ehemaligen Tatort-Ermittler

Dasselbe Haus führt die Polizisten zu Robert Quint, in dessen Wohnung sich Sabrina offenkundig häufiger aufgehalten hatte. Was hat er mit dem Mord zu tun? Als sich der Kreis für die Kommissare langsam schließt, packt Quint klammheimlich seine Sachen und verschwindet aus seiner Wohnung.

Tatort heute: Welche Schauspieler sind dabei?

  • Kommissar Bruno Ehrlicher_ Peter Sodann
  • Kommissar Kain: Bernd Michael Lade
  • Kriminaltechniker Walter: Walter Nickel
  • Prof. Dr. Christine Werrling: Barbara-Magdalena Ahren
  • Nelly Werrling: Jenny Deimling
  • Robert Quint / Beauregard Belano: Ralph Herforth
  • Sabrina Schumann: Stefanie Schmid
  • Fredericke: Annekathrin Bürger
  • Harald Zyprick: Carl-Heinz Choynski

Wie gut wird der Tatort heute Abend?

Das Fazit von TV Spielfilm zur Tatort-Folge aus dem Jahr 2005: "Trotz mancher Übertreibung spannend erzählt."

Bilderstrecke

Diese Tatort-Episoden sorgten für Furore

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.