TV-Show auf ProSieben

"The Masked Singer 2020": Staffel 3 startet mit einer Überraschung

Welcher Star verbirgt sich unter der Maske? Diese Frage klärt ProSieben in der Rate-Musikshow "The Masked Singer 2020".

Welcher Star verbirgt sich unter der Maske? Diese Frage klärt ProSieben in der Rate-Musikshow "The Masked Singer 2020".

Bild: Marc Rehbeck, ProSieben

Welcher Star verbirgt sich unter der Maske? Diese Frage klärt ProSieben in der Rate-Musikshow "The Masked Singer 2020".

Bild: Marc Rehbeck, ProSieben

Das Rätselraten geht wieder los: Welche Promis verbergen sich hinter den Kostümen in Staffel 3? Alle Infos zur Sendung, den Masken und der Jury.
20.10.2020 | Stand: 21:52 Uhr

Faultier, Grashüpfer, Frosch und Co.: Am 20. Oktober um 20.15 Uhr geht das große Rätselraten auf ProSieben wieder los - dann können Jury und Fans erneut spekulieren, welche Promis sich hinter den aufwendigen Kostümen bei "The Masked Singer" verbergen. Auch in der dritten Staffel der Musikshow hat sich der TV-Sender detailreiche Masken überlegt. Erst nach und nach werden die diesjährigen Masken und Kostüme der Show veröffentlicht.

"The Masked Singer", Staffel 3: So funktioniert die Show

Zehn verkleidete Stars stellen sich in der TV-Show einer sich wechselnden Jury. Sie tanzen und singen - und wollen dabei möglichst nicht erkannt werden. Am besten gelang das letztes Jahr Tom Beck. Versteckt war der Schauspieler und Sänger unter dem Kostüm eines Faultiers.

Hinter den Masken verbergen sich nach Angaben von ProSieben Promis aus den verschiedensten Lebens- und Showbereichen.

Damit die Jury der schweren Rate-Aufgabe gewachsen ist, bekommt sie in jeder Sendung einen Tipp, der einen Hinweis auf die Identität des Stars unter dem Kostüm geben soll. Sonja Zietlow, bekannt als Moderatorin des "Dschungelcamps", und Komiker Bülent Ceylan bilden in Staffel drei die Jury. Sie werden bei jeder Sendung von einem wechselnden Gast-Promi unterstützt. Zudem können Zuschauer per App mitraten. Matthias Opdenhövel leitet wie schon die Jahre zuvor als Moderator durch die Sendung.

"The Masked Singer 2020": Das sind die neuen Kostüme

ProSieben macht aus der Veröffentlichung der Kostüme ein großes Rätsel. Doch nun sind alle Masken bekannt:

  • Das Nilpferd: Ein wahres Kuscheltier. Das Nilpferd ist in ein rosa Perlen-Kleidchen gehüllt und liebt offenbar Ballett. Es tritt als süße Ballerina auf.
  • Die Biene: "Die Biene macht sich nachhaltig Gedanken um ihre Umwelt", beschreibt ProSieben das Insekten-Kostüm. Es ist aus aufwendigen Spezialmaterialien gemacht.
  • Das Alien: Das blaue Alien hat Lautsprecher-Ohren und strahlt über das ganze Gesicht. Dieses knuddelige Kostüm wird sich wohl schnell zum Publikumsliebling entwickeln.
  • Das Skelett: Dieses Kostüm zieren 20 bis 40 Swarovski-Steine. Und noch dazu ist es sehr eng. Genug Platz zum Atmen gibt es aber, erklärt Prosieben zur Maske.
  • Der Frosch: "Der Pool ist sein Revier". Welcher Star steckt wohl hinter diesem Six-Pack-Frosch?
  • Das Erdmännchen: Das Erdmännchen ist eigentlich die falsche Bezeichnung - denn dieses Erdmännchen ist eine sie. "Frau Erdmann" tritt im Kleidchen auf und hat ein von Fell überdecktes Gesicht.
  • Der Hummer: ProSieben beschreibt den Hummer als Party-Tier. "Auf seiner Yacht lässt er die Seesternchen tanzen". Das Kostüm ist zwei Meter breit und damit das größte der Show.
  • Die Katze: LED-Lichter in den Augen und den Slogan "Love is Life" und "Life is Love" auf der Hand. Die Katze ist eine echte Schmusekatze und "Modedesignerin".
  • Der Anubis: Der Anubis ist eine altägyptische göttliche Erscheinung. Durch einen speziellen Muskelanzug wirkt er besonders stark.
  • Das Alpaka: Dieses Alpaka ist absolut hip! Als Influencer ist es der "Social Star" und hat wohl viele verschiedene Kleidungsstücke im Schrank.

Überraschung zum Start von "The Masked Singer"

Die neue Staffel der ProSieben-Show "The Masked Singer" hat mit einer Überraschung begonnen: Erstmals traten zwei kostümierten Promis als Duo an. Es handelte sich um "Familie Erdmann", bestehend aus einem weiblichen und einem männlichen Erdmännchen. Gemeinsam sangen die beiden Tierchen zum Auftakt der dritten Staffel der Show am Dienstagabend in Köln ein Duett. Moderatorin Sonja Zietlow (52) mutmaßte, dass unter den beiden Kostümen Sängerin Ina Müller und der Musiker Johannes Oerding stecken könnten. Im Netz wurde spekuliert, es könnte sich um Daniela Katzenberger und ihren Mann Lucas Cordalis handeln.

Dass es ein Weibchen der putzigen Tierart als Kostüm in der Show geben würde, war zuvor schon bekannt gewesen - der Auftritt des Männchens war dagegen eine Überraschung. Ein ProSieben-Sprecher bestätigte, dass das Duo nun zusammenbleiben werde.

Bei "The Masked Singer" singen Prominente in aufwendigen Bühnenkostüme um die Wette. Erst, wenn die Zuschauer sie aus der Show wählen, müssen sie ihre Masken ablegen. "Familie Erdmann" setzte sich in ihrem ersten Duell allerdings durch.

Aufwendige Kostüme für ProSieben TV-Show "The Masked Singer"

Die Kostümbildner erschaffen für die Show besonders kreative Masken und Gewänder. Allein im Kostüm der Biene stecken 500 Arbeitsstunden - das Kostüm des Skeletts kostete sogar 800 Arbeitsstunden. Während das Skelett nur 20 bis 40 Swarovski-Steine auf der Maske eingearbeitet hat, sind es beim Froschkostüm sogar 5.000. In Staffel zwei erklärte ProSieben, dass jedes Kostüm im Schnitt 20.000 Euro kosten würde.

Die Show kommt nicht nur beim Publikum gut an. ProSieben erhielt bereits zweimal einen Fernsehpreis für die Musiksendung. Darunter die Auszeichnung für die beste Unterhaltungs-Show "The Masked Singer 2020".

  • Die Sendetermine der "The Masked Singer Show 2020" starten am 20. Oktober und werden dann wöchentlich dienstags, jeweils um 20.15 Uhr, auf ProSieben ausgestrahlt. Insgesamt wird es vier Folgen, eine Halbfinalsendung sowie eine Finalsendung geben. Nur das Halbfinale wird an einem Montag (16. November) ausgestrahlt werden.