Silvester

Umfrage: Gut 60 Prozent gegen privates Feuerwerk in Wohnumfeld

Feuerwerk an Silvester? Einer Umfrage zufolge sind gut 60 Prozent der Deutschen gegen ein privates Feuerwerk im Wohnumfeld.

Feuerwerk an Silvester? Einer Umfrage zufolge sind gut 60 Prozent der Deutschen gegen ein privates Feuerwerk im Wohnumfeld.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Feuerwerk an Silvester? Einer Umfrage zufolge sind gut 60 Prozent der Deutschen gegen ein privates Feuerwerk im Wohnumfeld.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Einer Umfrage zufolge sind gut 60 Prozent der Erwachsenen in Deutschland gegen ein privates Feuerwerk in ihrer wohnlichen Umgebung.
##alternative##
dpa
25.11.2021 | Stand: 12:47 Uhr

Nur rund 29 Prozent würden es befürworten, weitere 11 Prozent machten keine Angabe, wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov am Donnerstag über die repräsentative Umfrage vom Vortag berichtete.

Männer würden ein solches Feuerwerk demnach etwas häufiger befürworten als Frauen, nämlich 31 Prozent im Vergleich zu 27 Prozent.

Feuerwerk an Silvester? Verein Deutsche Umwelthilfe fordert Verbot

Die Deutsche Umwelthilfe hatte erst kürzlich ihre Forderung nach einem Feuerwerksverbot zum Jahreswechsel und für die weitere Zukunft erneuert. Diesmal sicherte sich die Initiative die Unterstützung von der Gewerkschaft der Polizei (GdP), einigen Ärzten und Tierschützern. Im vergangenen Jahr war der Kauf von Feuerwerkskörpern in ganz Deutschland wegen der Corona-Pandemie verboten worden, zusätzlich richteten manche Städte Verbotszonen ein.