Beim Flughafen Frankfurt

Ein Toter und mehrere Schwerverletzte auf Autobahn 3

Symbolfoto -

Am Frankfurter Kreuz auf der A3 gab es heute schwere Unfälle mit einem Toten.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Am Frankfurter Kreuz auf der A3 gab es heute schwere Unfälle mit einem Toten.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Bei zwei aufeinanderfolgenden Unfällen auf der A3 in der Nähe des Frankfurter Flughafens sind mehrere Menschen schwer verletzt worden, eine Person tödlich.
##alternative##
dpa
08.05.2022 | Stand: 10:08 Uhr

Die Polizei berichtete am Sonntag von neun Schwerverletzten, die Feuerwehr von insgesamt zwölf Verletzten. Die Aufklärung des Unfallgeschehens dauere noch an, sagte ein Polizeisprecher.

Zunächst sei es am frühen Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr zu einem Unfall gekommen, in die Unfallstelle sei dann ein weiteres Fahrzeug hineingefahren, erklärte die Polizei. Insgesamt sollen drei Fahrzeuge beteiligt gewesen sein.

A3 am Frankfurter Kreuz gesperrt

Die Autobahn war noch am Vormittag ab dem Frankfurter Kreuz in Richtung Köln voll gesperrt. Auch zwei Hunde starben den Angaben zufolge bei dem Unfall. Um den Hergang zu ermitteln, waren ein Gutachter und ein Polizeihubschrauber vor Ort.

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region, Bayern und aus Deutschland laufend aktuell hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.