Corona-Krise

Österreich bremst Einreisen über Weihnachten mit Quarantänepflicht

Österreich verhängt für Einreisenden aus Corona-Risikogebieten vom 7. Dezember bis zum 10. Januar eine zehntägige Quarantänepflicht.

Österreich verhängt für Einreisenden aus Corona-Risikogebieten vom 7. Dezember bis zum 10. Januar eine zehntägige Quarantänepflicht.

Bild: picture alliance/dpa/APA | Gerd Eggenberger

Österreich verhängt für Einreisenden aus Corona-Risikogebieten vom 7. Dezember bis zum 10. Januar eine zehntägige Quarantänepflicht.

Bild: picture alliance/dpa/APA | Gerd Eggenberger

Österreich verhängt für alle Einreisenden aus Corona-Risikogebieten vom 7. Dezember bis zum 10. Januar eine zehntägige Quarantänepflicht.
Österreich verhängt für Einreisenden aus Corona-Risikogebieten vom 7. Dezember bis zum 10. Januar eine zehntägige Quarantänepflicht.
dpa
02.12.2020 | Stand: 13:31 Uhr

Ziel sei es, den Tourismus weitgehend einzudämmen, teilte die Regierung am Mittwoch in Wien mit. Mehr dazu in Kürze auf allgaeuer-zeitung.de