Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview

60 Jahre Mauerbau: "Berlin ist das Aushängeschild eines neuen Deutschland"

Arbeiter erhöhen die Sektorensperre an der Bernauer Straße in Berlin im August 1961. Fast Abend für Abend war es an diesem und anderen Mauerabschnitten zu Zwischenfällen gekommen. Am 13. August 1961 wurde die Mauer in Berlin gebaut.

Arbeiter erhöhen die Sektorensperre an der Bernauer Straße in Berlin im August 1961. Fast Abend für Abend war es an diesem und anderen Mauerabschnitten zu Zwischenfällen gekommen. Am 13. August 1961 wurde die Mauer in Berlin gebaut.

Bild: dpa

Arbeiter erhöhen die Sektorensperre an der Bernauer Straße in Berlin im August 1961. Fast Abend für Abend war es an diesem und anderen Mauerabschnitten zu Zwischenfällen gekommen. Am 13. August 1961 wurde die Mauer in Berlin gebaut.

Bild: dpa

Der Historiker Heinrich August Winkler erklärt zum 60. Jahrestag des Mauerbaus die Folgen für Berlin und wie der Westen mit der Abschottung des Ostens umging.
##alternative##
Von Peter Riesbeck
12.08.2021 | Stand: 21:00 Uhr

Herr Winkler, am 13. August ist der 60. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer. Alle kennen das Datum, was genau spielte sich im Vorfeld ab?

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar