Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview

Ein Psychologe über die neue Freiheit in der Corona-Pandemie

Viele Leute wollen sich nach so langer Zeit der Corona-Maßnahmen nicht mehr einschränken lassen.

Viele Leute wollen sich nach so langer Zeit der Corona-Maßnahmen nicht mehr einschränken lassen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa

Viele Leute wollen sich nach so langer Zeit der Corona-Maßnahmen nicht mehr einschränken lassen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa

Der Psychologe und Autor Simon Hahnzog erklärt, warum die Corona-Pandemie viele Menschen aggressiv macht und wieso der Sommer in diesem Jahr anders ist.
26.06.2021 | Stand: 21:37 Uhr

Herr Hahnzog, die Pandemie verliert an Kraft, viele Menschen hoffen angesichts der neuen Freiheiten auf eine Wiederholung der Goldenen Zwanziger Jahre. Ist das realistisch oder reines Wunschdenken angesichts der vielen Probleme?

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar