Trauer um Prinz Philip

Prinz Charles: "Mein lieber Papa war ein ganz besonderer Mensch"

Dieses von der BBC zur Verfügung gestellte Standbild aus einem Video zeigt Prinz Charles, der zu den Medien spricht und seinem Vater Tribut zollt.

Dieses von der BBC zur Verfügung gestellte Standbild aus einem Video zeigt Prinz Charles, der zu den Medien spricht und seinem Vater Tribut zollt.

Bild: picture alliance/dpa/BBC News/PA Media | -

Dieses von der BBC zur Verfügung gestellte Standbild aus einem Video zeigt Prinz Charles, der zu den Medien spricht und seinem Vater Tribut zollt.

Bild: picture alliance/dpa/BBC News/PA Media | -

Der britische Thronfolger Prinz Charles (72) hat sich nach dem Tod seines Vater Prinz Philip an die Öffentlichkeit gewandt und für die Anteilnahme bedankt.
##alternative##
dpa
10.04.2021 | Stand: 20:16 Uhr

"Wie Sie sich vorstellen können, vermissen meine Familie und ich meinen Vater enorm", sagte Charles am Samstagabend. "Mein lieber Papa war ein ganz besonderer Mensch, der wie ich denke, vor allem überwältigt wäre von der Reaktion und den bewegenden Dingen, die über ihn gesagt wurden", so Charles weiter. Die Familie sei dafür "zutiefst dankbar".

Prinz Philip war am Freitag im Alter von 99 Jahren gestorben. Die Beerdigung soll am kommenden Samstag (17. April) in Windsor stattfinden.

Bilderstrecke

Prinz Philip: Das Leben des britischen Royals an der Seite von Königin Elisabeth II.

Lesen Sie auch: Das sagen Prinz Harry, Barack Obama und Joe Biden zum Tod von Prinz Philip