Vergifteter Kreml-Kritiker

Russland verhängt Sanktionen gegen Deutschland im Fall Nawalny

Alexej Nawalny wurde in Russland vergiftet.

Alexej Nawalny wurde in Russland vergiftet.

Bild: Andrew Lubimov, dpa (Archiv)

Alexej Nawalny wurde in Russland vergiftet.

Bild: Andrew Lubimov, dpa (Archiv)

Nach der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny hat die EU Sanktionen gegen Russland verhängt. Nun reagiert der Kreml.
Alexej Nawalny wurde in Russland vergiftet.
dpa
22.12.2020 | Stand: 13:26 Uhr

Russland hat Einreisesperren gegen Vertreter des deutschen Regierungsapparats verhängt. Das wurde am Dienstag der Geschäftsträgerin der deutschen Botschaft in Moskau, Beate Grzeski, bei einem Gespräch im russischen Außenministerium mitgeteilt, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Auswärtigen Amt in Berlin erfuhr. Damit reagiert Moskau auf die Sanktionen, die die EU wegen der Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny verhängt hat.

Lesen Sie auch: Russischer Geheimagent gibt Giftanschlag auf Nawalny zu