Wahlen  in den USA 2020

TV-Duell: Biden bezeichnet Trump als schlechtesten Präsident der USA  - wie der Amtsinhaber kontert

TV-Duell vor der Präsidentenwahl in den USA 2020: Joe Biden attackiert Donald Trump.

TV-Duell vor der Präsidentenwahl in den USA 2020: Joe Biden attackiert Donald Trump.

Bild: picture alliance/Morry Gash/AP Pool/dpa

TV-Duell vor der Präsidentenwahl in den USA 2020: Joe Biden attackiert Donald Trump.

Bild: picture alliance/Morry Gash/AP Pool/dpa

Der Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat Amtsinhaber Donald Trump eine verheerende Regierungsbilanz bescheinigt.
TV-Duell vor der Präsidentenwahl in den USA 2020: Joe Biden attackiert Donald Trump.
dpa
30.09.2020 | Stand: 05:37 Uhr

"Sie sind der schlechteste Präsident, den Amerika je hatte", sagte Biden am Dienstag in Cleveland bei der ersten TV-Debatte vor der Präsidentschaftswahl am 3. November.

Trump und Biden lieferten sich über weite Strecken der Debatte einen heftigen Schlagabtausch. Vor allem der Präsident fiel seinem Herausforderer immer wieder ins Wort. "Es ist schwer, bei diesem Clown überhaupt zu Wort zu kommen", sagte Biden.

Trump wittert Betrug

Gut einen Monat vor der US-Präsidentschaftswahl warf US-Präsident Donald Trump seinen politischen Gegnern in der Demokratischen Partei vor, das Ergebnis mit Betrug zu verfälschen. "Ich hoffe, dass es eine faire Wahl sein wird", sagte Trump am Dienstagabend (Ortszeit) in der ersten von drei Fernsehdebatten. "Aber dann werden Tausende von Stimmzetteln manipuliert - das kann ich nicht akzeptieren."

Insgesamt sind drei TV-Debatten zwischen Trump (74) und Biden (77) geplant. Das zweite Streitgespräch ist für den 15. Oktober (16. Oktober, 3.00 Uhr MESZ) in Miami im Bundesstaat Florida geplant. Die letzte Debatte vor der Wahl soll am 22. Oktober (23. Oktober, 3.00 Uhr MESZ) in Nashville (Tennessee) stattfinden.

Weitere Infos zur US-Wahl lesen Sie auch in unserem Newsblog.