USA

US-Senat bestätigt Antony Blinken als Außenminister

Der US-Senat hat Antony Blinken als Außenminister der Vereinigten Staaten bestätigt.

Der US-Senat hat Antony Blinken als Außenminister der Vereinigten Staaten bestätigt.

Bild: picture alliance/dpa/AP | Carolyn Kaster

Der US-Senat hat Antony Blinken als Außenminister der Vereinigten Staaten bestätigt.

Bild: picture alliance/dpa/AP | Carolyn Kaster

Der US-Senat hat Antony Blinken als Außenminister der Vereinigten Staaten bestätigt.
Der US-Senat hat Antony Blinken als Außenminister der Vereinigten Staaten bestätigt.
dpa
26.01.2021 | Stand: 19:42 Uhr

Der langjährige Berater des neuen US-Präsidenten Joe Biden erhielt bei der Abstimmung am Dienstag 78 Ja-Stimmen. 22 Senatoren stimmten gegen ihn.

Mit Blinken rückt ein Befürworter der multilateralen Zusammenarbeit an die Spitze des State Departments, der Bidens Absicht unterstützt, die USA wieder an den internationalen Verhandlungstisch zurückzuführen und die Beziehungen zu den US-Verbündeten zu stärken.

Blinken sieht China als zentrale Herausforderung für die US-Außenpolitik in den kommenden Jahren. Seiner Ansicht nach müssen die USA mit den Verbündeten zusammenarbeiten, um Peking aus einer Position der Stärke zu begegnen.

Auch will er mit den internationalen Partnern auf ein stärkeres Atomabkommen mit dem Iran hinarbeiten. Unter Ex-Präsident Donald Trump waren die USA 2018 aus dem Abkommen ausgestiegen.

(Lesen Sie auch: USA: Biden glaubt nicht an Erfolg von Impeachment gegen Trump)

Lesen Sie auch
Antony Blinken soll Berichten zufolge wohl neuer US-Außenminister werden: Der gewählte US-Präsident Biden will den 58-Jährigen für das Amt benennen, wie unter anderem die «New York Times» unter Berufung auf Insider berichtete.
Nach US-Wahl

Berichte: Biden will wohl Blinken zum Außenminister machen