Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bergbahn-Unglück

20 Jahre nach verheerendem Brand in Kitzsteinhorn-Bergbahn: „So etwas kann man nicht vergessen“

155 Menschen starben vor 20 Jahren bei einem Brand in einer Bergbahn am Kitzsteinhorn. Ein Mitarbeiter der Allgäuer Bergwacht war hautnah dabei. Die Erinnerung lässt ihn nicht mehr los.

155 Menschen starben vor 20 Jahren bei einem Brand in einer Bergbahn am Kitzsteinhorn. Ein Mitarbeiter der Allgäuer Bergwacht war hautnah dabei. Die Erinnerung lässt ihn nicht mehr los.

Bild: Franz Neumayr/dpa

155 Menschen starben vor 20 Jahren bei einem Brand in einer Bergbahn am Kitzsteinhorn. Ein Mitarbeiter der Allgäuer Bergwacht war hautnah dabei. Die Erinnerung lässt ihn nicht mehr los.

Bild: Franz Neumayr/dpa

Vor 20 Jahren starben bei einem Brand in einer Bergbahn am Kitzsteinhorn bei Kaprun 155 Menschen. Ein Allgäuer Bergwachtler erinnert sich an seinen Einsatz.
10.11.2020 | Stand: 08:33 Uhr

Der 11. November 2000 wird für immer ein rabenschwarzer Tag in der Geschichte des österreichischen 3200-Einwohner-Ortes Kaprun im Salzburger Land sein. 155 Menschen starben am Mittwoch vor 20 Jahren bei einem Brand in einer Bergbahn am Kitzsteinhorn.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat