Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stimmen zum 9-Euro-Ticket im Allgäu

Freie Bahn: So kommt das 9-Euro-Ticket bei Bus- und Bahnreisenden im Allgäu an

Hatten ihre 9-Euro-Tickets bereits in der Tasche: Die beiden Urlauberinnen Esther Becker und Ute Charbonnier aus Mainz wollen künftiger öfter den Öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Hatten ihre 9-Euro-Tickets bereits in der Tasche: Die beiden Urlauberinnen Esther Becker und Ute Charbonnier aus Mainz wollen künftiger öfter den Öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Bild: Ralf Lienert

Hatten ihre 9-Euro-Tickets bereits in der Tasche: Die beiden Urlauberinnen Esther Becker und Ute Charbonnier aus Mainz wollen künftiger öfter den Öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Bild: Ralf Lienert

Das 9-Euro-Ticket im Allgäu gilt. Der Start verläuft ohne Gedränge und mit vielen freien Plätzen. Das Pfingstwochenende könnte aber zur Belastungsprobe werden.
01.06.2022 | Stand: 17:30 Uhr

Sein Auto bleibt heute stehen. Dennoch fühlt sich Constantin Alexescu überraschend gut. Der 20-Jährige aus Kaufbeuren begeistert sich normalerweise für schicke Schlitten und Motoren: Er ist angehender Kfz-Mechatroniker. Doch am Mittwoch schwärmt er in höchsten Tönen von der Bahn.