Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Landkreis Lindau

Allgäuer erkrankt trotz doppelter Impfung an Corona

Trotz Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer ist ein Mensch im Landkreis Lindau an Corona erkrankt.

Trotz Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer ist ein Mensch im Landkreis Lindau an Corona erkrankt.

Bild: Matthias Bein, dpa

Trotz Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer ist ein Mensch im Landkreis Lindau an Corona erkrankt.

Bild: Matthias Bein, dpa

Ein Mensch, der zweimal mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer geimpft worden war, ist positiv auf Corona getestet worden. Das sagt das Robert-Koch-Institut dazu.
19.03.2021 | Stand: 12:25 Uhr

Im Landkreis Lindau wurde eine Person, die aus beruflichen Gründen eine Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer erhalten hatte, positiv auf die britische Mutation des Corona-Virus getestet. Die Erstimpfung erfolgte nach Angaben des Landratsamts Ende Januar, die Zweitimpfung Mitte Februar.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat