Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gottesdienst in Buchloe

Messe mit Masken, Mitra und festlicher Musik

Bischof Bertram Meier in Buchloe

Ein Segen: Bischof Bertram Meier trug sich auch in das Goldene Buch seiner Heimatstadt Buchloe ein.

Bild: Lucia Buch

Ein Segen: Bischof Bertram Meier trug sich auch in das Goldene Buch seiner Heimatstadt Buchloe ein.

Bild: Lucia Buch

Der Augsburger Bischof Bertram Meier besucht für eine Abendmesse seine Geburtsstadt Buchloe. Dabei spielt auch Wein eine Rolle
02.05.2021 | Stand: 18:15 Uhr

Seit dem Sommer 2020 hat das katholische Bistum Augsburg mit Dr. Bertram Meier einen neuen Oberhirten – und es war nur eine Frage der Zeit, bis der inzwischen nicht mehr ganz so frisch geweihte Bischof seine Geburtsstadt Buchloe besuchen würde. Am vergangenen Freitagabend, dem Vorabend zum 1. Mai, in Bayern der Mutter Jesu als „Patrona Bavariae“ gewidmet, war es endlich soweit. Im Vorfeld hatte es einen kleinen „Run“ auf die wegen Corona nur begrenzt verfügbaren Plätze in der Stadtpfarrkirche gegeben, doch auch in „normalen“ Zeiten wäre die äußerst feierliche Abendmesse vermutlich gut besucht gewesen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar