Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Serie "Was macht Buchloe aus?"

Buchloer radeln 1992 zu Olympia nach Barcelona: Zwei Teilnehmer erzählen von ihren Erinnerungen

Radfahrverein Adler Buchloe - Olympiafahrt 1992 Barcelona

Die Gruppe des Radfahrvereins Adler Buchloe, die 1992 zu den Olympischen Spielen nach Barcelona radelte. Im Bild links mit Fahrrad Werner Klaus und rechts mit Fahne Josef Gehrle.

Bild: Dilger & Dott

Die Gruppe des Radfahrvereins Adler Buchloe, die 1992 zu den Olympischen Spielen nach Barcelona radelte. Im Bild links mit Fahrrad Werner Klaus und rechts mit Fahne Josef Gehrle.

Bild: Dilger & Dott

1992 fuhren 20 Buchloer mit dem Fahrrad nach Barcelona, um Springreiter Ludger Beerbaum bei den Spielen anzufeuern. Zwei Radler erinnern sich an das Abenteuer.
04.08.2021 | Stand: 17:30 Uhr

Neubaugebiete und Pendler, Autobahn und Industrie, das Tor zum Allgäu – wofür steht Buchloe eigentlich? Unsere Zeitung spürt dieser Frage nach. Wir wollen wissen, wie es um die Stadt als Familienziel und Zentrum für die Region, wie es um das kulturelle und sportliche Angebot steht. In dieser Serie beleuchten wir Entwicklungen, sprechen mit Buchloern und schauen auf die Stadt und ihre Attraktivität, Eigenheiten und Nachteile. Heute geht es um die Zeit, als Buchloe vom Olympia-Fieber gepackt wurde.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar