Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kirche in Eurishofen

Eurishofener müssen für Kirchensanierung tief in die Tasche greifen

Die Eurishofener Kirche ist eingerüstet und wird saniert.

Die Eurishofener Kirche ist eingerüstet und wird saniert.

Bild: Hermann Mayr

Die Eurishofener Kirche ist eingerüstet und wird saniert.

Bild: Hermann Mayr

St. Dionysus in Eurishofen wird für gut 600.000 Euro renoviert. Die Kirchenstiftung muss 150.000 Euro selbst aufbringen.
20.06.2022 | Stand: 20:00 Uhr

Seit November 2021 ist die Eurishofener Kirche von außen eingerüstet. Doch schon fünf Jahre früher war klar, dass eine Sanierung ansteht. Grund war ein Kabelbrand und als Folge davon die Verrußung im Innenbereich des Gotteshauses. Eine zeitnahe Innenrenovierung stellte die Diözese aber zurück, da das Gebäude auf die Standsicherheit überprüft werden sollte.