Waaler Bücherei

Kathrin Jüptner wird neue Leiterin für Waaler Bücherei

Abschied und Neuanfang: Neue Leiterin der Gemeindebücherei Waal ist Kathrin Jüptner (Zweite von links). Verabschiedet wurden der bisherige Leiter, Karl-Ernst Voit, sowie Nobuko Endo-Sket (mit Präsentkörben) durch Bürgermeister Robert Protschka (rechts) und Peter Hart vom St.-Michaels-Bund Augsburg (links).

Abschied und Neuanfang: Neue Leiterin der Gemeindebücherei Waal ist Kathrin Jüptner (Zweite von links). Verabschiedet wurden der bisherige Leiter, Karl-Ernst Voit, sowie Nobuko Endo-Sket (mit Präsentkörben) durch Bürgermeister Robert Protschka (rechts) und Peter Hart vom St.-Michaels-Bund Augsburg (links).

Bild: Gemeindebücherei Waal

Abschied und Neuanfang: Neue Leiterin der Gemeindebücherei Waal ist Kathrin Jüptner (Zweite von links). Verabschiedet wurden der bisherige Leiter, Karl-Ernst Voit, sowie Nobuko Endo-Sket (mit Präsentkörben) durch Bürgermeister Robert Protschka (rechts) und Peter Hart vom St.-Michaels-Bund Augsburg (links).

Bild: Gemeindebücherei Waal

Kathrin Jüptner übernimmt die Einrichtung von Karl-Ernst Voit. Der ehemalige Leiter und die Mitarbeiterin Nobuko Endo-Sket gehen nach langer Zusammenarbeit.
Abschied und Neuanfang: Neue Leiterin der Gemeindebücherei Waal ist Kathrin Jüptner (Zweite von links). Verabschiedet wurden der bisherige Leiter, Karl-Ernst Voit, sowie Nobuko Endo-Sket (mit Präsentkörben) durch Bürgermeister Robert Protschka (rechts) und Peter Hart vom St.-Michaels-Bund Augsburg (links).
Redaktion Buchloer Zeitung
15.12.2020 | Stand: 15:37 Uhr

Nach jahrelanger erfolgreicher Teamarbeit verlassen zwei Mitarbeiter die Gemeindebücherei Waal: Nobuko Endo-Sket und Karl-Ernst Voit. Neue Leiterin der Bücherei ist Kathrin Jüptner. In einer kleinen Feierstunde würdigte der Waaler Bürgermeister Robert Protschka das Engagement der bisherigen Mitarbeiter und freute sich auf die Pläne der neuen Leiterin.

Seit der Wiedereröffnung der Bücherei 2006

Schon seit der Wiedereröffnung der früheren Schulbücherei im Jahr 2006 war Nobuko Endo-Sket mit dabei und prägte mit ihrer sorgfältigen, liebenswürdigen und ideenreichen Arbeitsweise die Waaler Einrichtung. 2011 kam Karl-Ernst Voit ins damals fünfköpfige Team, dessen Leitung er ab Herbst 2015 übernahm.

Die heutige öffentliche Gemeindebücherei Waal wurde im Jahr 2006 im Keller der alten Schule neu eingerichtet. Vor dem Abriss des Gebäudes im Frühjahr 2017 zog die Bücherei als stark verkleinerte „Übergangsbücherei“ vom Keller der alten Schule ins Rathausgebäude, sodass für Schüler und andere Leser der Betrieb weitergehen konnte.

Im neuen Waaler Bürgerhaus sind inzwischen alle Unzulänglichkeiten überwunden und die moderne, helle und einladende Bücherei ist zum beliebten Treffpunkt für Jung und Alt geworden. Die Bücherei zählt längst zu den wichtigen, unverzichtbaren Kultureinrichtungen in der Gemeinde Waal. Für ihr Engagement überreichte der Bürgermeister an Nobuko Endo-Sket und Karl-Ernst Voit kleine Präsente der Gemeinde.

Ehrenzeichen des St.-Michaels-Bunds

Auch der Augsburger Diözesanbibliothekar Peter Hart vom St.-Michaels-Bund, der die Arbeit der Waaler Bücherei schon seit vielen Jahren begleitet, verabschiedete die beiden bisherigen Leiter. Er dankte für die stets vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit und würdigte durch die Überreichung des silbernen Bücherei-Siegels die außergewöhnlich hohe Qualität ihrer Leistungen in der kleinen Gemeindebücherei. Zudem übergab er das Ehrenzeichen des St.-Michaels-Bundes, eine Ehrennadel und ein Buchgeschenk.

Im Rahmen der Feier begrüßten Bürgermeister Protschka und Peter Hart offiziell die neue Leiterin der Bücherei, Kathrin Jüptner. Die Grundschullehrerin in Elternzeit, freut sich auf ihre neue Aufgabe im Büchereiteam mit acht Mitgliedern.

Im Namen des Teams überreichte sie Präsentkörbe als Zeichen des Dankes und der Anerkennung. Jüptner hofft, die großen Fußspuren ihrer Vorgänger ausfüllen zu können. Nach der Pandemie möchte sie wieder vielfältige Veranstaltungen für Groß und Klein in der Waaler Gemeindebücherei anbieten.