Lamerdinger Serenade

Serenade in Lamerdingen: 150 Gäste im Garten des Dorfhauses

150 Gäste lauschten der Serenade des Musikvereins Lamerdingen.

150 Gäste lauschten der Serenade des Musikvereins Lamerdingen.

Bild: Josef Trieb

150 Gäste lauschten der Serenade des Musikvereins Lamerdingen.

Bild: Josef Trieb

Bei der Serenade in Lamerdingen lauschten 150 Gäste den Klängen des Musikvereins - und waren von der Veranstaltung begeistert.
Von Karola Schenck
23.08.2020 | Stand: 09:03 Uhr

Der Musikverein Lamerdingen unterhielt etwa 150 Besucher bei einer Serenade am Sonntag, 16. August. Der Garten des Dorfhauses in Lamerdingen erwies sich dazu als ideale Lokalität für diese Veranstaltung. Unter dem Motto „Musik erleben“ begeisterten die Musiker die Besucher fast zwei Stunden lang.

Die 150 Gäste der Serenade freuten sich über handgemachte Musik

Die Gäste aus Nah und Fern erwiesen sich als treue Anhänger des Musikvereins Lamerdingen und freuten sich sehr, endlich mal wieder gute, handgemachte Musik zu hören. Auf den bereitgestellten Bierbänken oder auf mitgebrachten Picknickdecken hörten die Besucher den zahlreichen Polkas und Märschen zu und klatschten bei vielen Liedern voller Begeisterung mit.