Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Buchloe

Tour de Flur rund um Buchloe: Die Vielfalt der Landwirtschaft

Die Tour de Flur machte auch Station an einem Kartoffelacker zwischen Buchloe und Hausen.

Die Tour de Flur machte auch Station an einem Kartoffelacker zwischen Buchloe und Hausen.

Bild: Nicole C. Becker

Die Tour de Flur machte auch Station an einem Kartoffelacker zwischen Buchloe und Hausen.

Bild: Nicole C. Becker

Kühe, Hühner, Mais, Kartoffeln und vieles mehr: Das Landwirtschaftsamt zeigt Interessierten bei einer ganz besonderen Radltour, was Bauern alles leisten.

Die Tour de Flur machte auch Station an einem Kartoffelacker zwischen Buchloe und Hausen.
Von Nicole C. Becker
29.07.2020 | Stand: 18:07 Uhr

„Erkunden Sie unsere Landschaft mit dem Fahrrad“ – so lautete die Einladung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren für die Tour de Flur. Die Einladung war auch Programm: Was wächst hier eigentlich? Was machen Landwirte für die Artenvielfalt in unserer Heimat? 38 Teilnehmer – auf dem Kinderfahrrad bis zum Hightech-E-Bike – traten zur rund 15 Kilometer langen Tour mit vielen Unterbrechungen an.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat