Töpfern leicht gemacht

Was man mit Ton so alles selbst herstellen kann

Der Kreativität der Kursteilnehmerinnen hat der Werkstoff Ton keine Grenzen gesetzt.

Der Kreativität der Kursteilnehmerinnen hat der Werkstoff Ton keine Grenzen gesetzt.

Bild: Renate Eichholz

Der Kreativität der Kursteilnehmerinnen hat der Werkstoff Ton keine Grenzen gesetzt.

Bild: Renate Eichholz

Obst- und Gartenbauvereinsmitglieder aus Waal und Emmenhausen stellen Gartendeko selbst her. Der Kurs kam so gut an, dass es eine Wiederholung geben wird.
Der Kreativität der Kursteilnehmerinnen hat der Werkstoff Ton keine Grenzen gesetzt.
Von Buchloer Zeitung
04.08.2020 | Stand: 13:49 Uhr

Auf große Begeisterung bei den Teilnehmerinnen stieß das Töpferkurs-Angebot des Obst- und Gartenbauvereins Waal-Emmenhausen. In der Werkstatt von Sonja Schwarz in Baisweil übten sich die Frauen aus Waal im Umgang mit dem interessanten Werkstoff Ton.

Gartenzierstelen und Tonkugeln für den Anfang

Der Kreativität waren dabei fast keine Grenzen gesetzt. Als Erstlingswerk empfahl Sonja Schwarz Gartenzierstelen aus Ton-, Holz- und Metallelementen oder eine Tonkugel, die zur Zierde, als Pflanztöpfchen oder als Windlicht verwendbar ist. Mit jedem Handgriff wuchs die Freude am Töpfern und das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen. So entstanden, Herzen, Kugeln, Würfel, Quader und Walzen.

Jeder einzelne Schritt wurde von Schwarz geduldig erklärt. Die Abschlussarbeiten, wie das Brennen, Bemalen und Glasieren, übernahm Schwarz für die Kursteilnehmerinnen.

Weiterer Kurs nächste Woche

Aufgrund des großen Interesses findet am Montag, 10. August, ab 18.30 Uhr ein weiterer Töpferkurs bei Sonja Schwarz in Baisweil statt. Telefonische Anmeldungen nimmt Marion Wohlhaupter unter 08246/969010 entgegen.