Buchloe

Weihnachtsgeschäft: Adventszeit in der Buchloer Bahnhofstraße

Die Verantwortlichen des Buchloer Gewerbevereins bedauern es, dass heuer keine Nacht der Lichter stattfinden kann.

Die Verantwortlichen des Buchloer Gewerbevereins bedauern es, dass heuer keine Nacht der Lichter stattfinden kann.

Bild: Michael Lindemann

Die Verantwortlichen des Buchloer Gewerbevereins bedauern es, dass heuer keine Nacht der Lichter stattfinden kann.

Bild: Michael Lindemann

Viele Geschäfte in der Buchloer Bahnhofstraße öffnen an den nächsten vier Samstagen länger. Gewerbevereinsvorsitzender Niko Stamml weist auf Aktionen hin.
27.11.2020 | Stand: 07:15 Uhr

Am Wochenende beginnt die Adventszeit – und der Buchloer Gewerbeverein hat sich für die nächsten Wochen ein paar kleinere Aktionen und einen besonderen Service einfallen lassen. „Wir bedauern es sehr, dass wir weder die Nacht der Lichter noch den Christkindlmarkt veranstalten können“, sagt Vorsitzender Niko Stammel. „Aber viele Einzelhändler in der Bahnhofstraße wollen ihren Kunden die Möglichkeit zu einem entspannten und stimmungsvollen Geschenke-Einkauf – abseits des Trubels in den Großstädten bieten.“

Kunden erhalten als Dankeschön Schokolade aus fairem Handel

An den vier Adventssamstagen, 28. November sowie 5., 12. und 19. Dezember, haben viele Geschäfte in der Bahnhofstraße bis 16 Uhr geöffnet, das Textilhaus Stammel sogar bis 17 Uhr. Die Hygienekonzepte, die bereits seit dem Frühjahr umgesetzt werden, haben sich laut Stammel bewährt. „Als kleines Dankeschön erhalten unsere treuen Kunden ein Täfelchen Schokolade aus dem Weltladen“, verrät der Vorsitzende.

Der Christkindlmarkt des Buchloer Gewerbevereins an der Stadtpfarrkirche findet normalerweise immer am 2. Adventswochenende statt.
Der Christkindlmarkt des Buchloer Gewerbevereins an der Stadtpfarrkirche findet normalerweise immer am 2. Adventswochenende statt.
Bild: Klaus D. Treude

Kunsthandwerker präsentieren sich im Textilhaus Stammel

Im Textilhaus Stammel gibt es an den nächsten drei Samstagen, 28. November, 5. und 12. Dezember, außerdem verschiedene Aktionen. Jeden Samstag stellen fünf Kunsthandwerker ihre Waren aus – vom Edelsteinschmuck über Filzarbeiten und Räucherwerk bis Krippen und Schnaps. „Die Kunsthandwerker hat es heuer ja auch schwer getroffen, nachdem fast alle Märkte ausgefallen sind“, sagt Stammel. Dieses Wochenende können die Kunden außerdem unter dem Motto „Finde die Gurke im Schaufenster“ auf die Suche gehen. Zu gewinnen gibt es Glühwein von der Kleinkitzighofener Obstkelterei Merk.

Geschenkidee: Gutscheine des Gewerbevereins

Buchloer, die die örtlichen Betriebe in dieser schwierigen Zeit unterstützen wollen, können auch den Geschenkgutschein des Gewerbevereins erwerben. Die Gutscheine sind wie Bargeld und werden ab einem Betrag von zehn Euro ausgestellt. Die Gutscheine gelten zeitlich unbegrenzt und können bei den teilnehmenden Mitgliedsbetrieben aus Einzelhandel, Gastronomie, Handwerk und Dienstleistung eingelöst werden. Erhältlich sind sie im Textilhaus Stammel, bei Haushaltswaren Greif sowie bei der Sparkasse – zu den jeweiligen Öffnungszeiten. Außerdem kann der Gutschein auch per E-Mail (kontakt@gewerbeverein-buchloe.de) bestellt werden .

Lesen Sie auch
##alternative##
Stadtentwicklung in Buchloe

Fokus auf die Buchloer Innenstadt