Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Mann mit Talenten

Dieser Betzigauer hat einen großen Auftritt in einem Kriegsfilm

In dem Film „The Lost Picture“ spielt Nico Paflitschek (Zweiter von rechts) einen amerikanischen Soldaten, der in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in Deutschland mit einem Fotografen unterwegs ist.

In dem Film „The Lost Picture“ spielt Nico Paflitschek (Zweiter von rechts) einen amerikanischen Soldaten, der in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in Deutschland mit einem Fotografen unterwegs ist.

Bild: Julian Jakobsmeyer

In dem Film „The Lost Picture“ spielt Nico Paflitschek (Zweiter von rechts) einen amerikanischen Soldaten, der in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in Deutschland mit einem Fotografen unterwegs ist.

Bild: Julian Jakobsmeyer

Mit 31 Jahren hat Nico Paflitschek schon viel erlebt. Er ist Sportler, Grafiker und Schauspieler. In einem Pilotfilm für eine Web-Serie spielt er einen Soldaten

12.09.2020 | Stand: 17:45 Uhr

Wenn Nico Paflitschek von seinem Werdegang erzählt, meint man, er habe schon drei Leben gelebt. Da ist zunächst der Sportler, dann gibt es den Grafikdesigner, und dazu kommt der Schauspieler, dessen Karriere nun langsam Fahrt aufnimmt. Zur Zeit steht der 31-Jährige, der in Betzigau aufgewachsen ist, in dem Pilotfilm „The Lost Picture“ als amerikanischer Soldat Brad in Deutschland vor der Kamera. Er spielt den hitzköpfigen Führer einer Versorgungseinheit und rückt in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges mit der Hauptfigur des Films, dem Fotografen Aiden Smith, in das fast besiegte Deutschland vor.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat