Memmingen

Fast keine Flüge mehr

Tristesse am Allgäu Airport
##alternative##
Von dan
25.03.2020 | Stand: 16:26 Uhr

Am Flughafen Memmingen gab es am gestrigen Mittwoch erstmals keine Starts und Landungen mehr. Nachdem zunächst Ryanair alle Flüge gestrichen hatte, setzt auch die zweite wichtige Fluggesellschaft fast alles aus: Etliche Wizzair-Verbindungen nach Osteuropa sind abgesagt. Gestern stand für den heutigen Donnerstag nur noch ein Flug nach Sofia auf dem Programm.

Ryanair hat bis 8. April alle Flüge ab Memmingen gestrichen. Wegen der Corona-Pandemie muss die Airline fast ihren kompletten Europa-Flugplan aussetzen. Wie es danach weitergeht, ist derzeit noch völlig unklar. Sollte der Betrieb im April wieder starten, gilt am Allgäu Airport der Sommerflugplan 2020. Es könnte jedoch sein, dass die Fluggesellschaften ihre bereits veröffentlichten Pläne nach Corona überarbeiten und ausdünnen. Aktuell reagiert der Flughafen Memmingen auf die Flugausfälle mit verkürzten Betriebszeiten von 6.45 Uhr bis 16 Uhr. Die Airport-Mitarbeiter befinden sich, wie berichtet, bereits in Kurzarbeit.