Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ausgerechnet an Allerheiligen

Friedhofs-Schändung im Unterallgäu: Brachten Corona-Leugner Aufkleber an Gräbern an?

Auf dem Friedhof in Bad Wörishofen im Unterallgäu brachten Unbekannte Aufkleber mit Botschaften gegen die Corona-Maßnahmen in Deutschland unter anderem an Gräbern und Grabsteinen an.

Auf dem Friedhof in Bad Wörishofen im Unterallgäu brachten Unbekannte Aufkleber mit Botschaften gegen die Corona-Maßnahmen in Deutschland unter anderem an Gräbern und Grabsteinen an.

Bild: Markus Heinrich (Archiv)

Auf dem Friedhof in Bad Wörishofen im Unterallgäu brachten Unbekannte Aufkleber mit Botschaften gegen die Corona-Maßnahmen in Deutschland unter anderem an Gräbern und Grabsteinen an.

Bild: Markus Heinrich (Archiv)

Auf einem Friedhof in Bad Wörishofen wurden in der Nacht zum Samstag an Gräbern und Gebäuden Aufkleber angebracht, die wohl von Corona-Leugnern stammen.
Auf dem Friedhof in Bad Wörishofen im Unterallgäu brachten Unbekannte Aufkleber mit Botschaften gegen die Corona-Maßnahmen in Deutschland unter anderem an Gräbern und Grabsteinen an.
Von Allgäuer Zeitung
01.11.2020 | Stand: 17:10 Uhr

Betroffen ist der Friedhof in der Sankt-Anna-Straße in Bad Wörishofen. Laut Polizei handelt es sich um rund 25 Aufkleber an Gräbern und Gebäuden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat